Salate zum Grillen

Als klassische Beilage gehören Salate unbedingt zu einem gelungenen Grillevent dazu. Doch neben Kartoffel- und Nudelsalat, der Deutschen liebste Klassiker, gibt es eine Vielzahl raffinierter und ausgefallener Rezepte, die hervorragend zu Gegrilltem passen. Grüne Blattsalate lassen sich bestens mit Obst verfeinern und auch der Nudelsalat hat viele Gesichter. Ob grün, ob bunt, ob schnell, ob ausgefallen, unsere Rezepte sind auf alles vorbereitet.

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

Kabelsalat und was Du unbedingt darüber wissen solltest!

Wer kennt ihn nicht? Diesen Salat, der überall dort entsteht, wo zu viel Kabel zu viel Bewegung und Raum hat. Vorneweg, damit hier niemand zusätzlich zu den Kabeln verwirrt wird: Ein Kabelsalat ist ungenießbar. Meistens auch ungewollt. Es wurde übrigens festgestellt, dass die als Kabelsalat bezeichnete Verwicklung und Verknotung von Kabeln mit der Länge der Kabel nichts zu hat. Lediglich eine Mindestlänge von 16 Zentimetern muss das Kabel haben. Gut zu wissen, oder? Kabelsalat kann also überall auftreten. Tut er auch definitiv. Man muss diesen Wissenschaftlern dankbar sein.

Schon mal auf Deiner Terrasse geschaut? Auf der Terrrasse hat man ja immer zu wenig Steckdosen, was dazu führt, dass man sich gerne mit einer Kabeltrommel aushilft. Und ist das Kabel erst einmal enttrommelt, dann geht es schon los mit dem Kabelsalat. Denn was wird alles an die Kabeltrommel gesteckt? Die Lampe, der Terrassenkühlschrank, der Fön zum Grillanmachen, die Boxen, der Rasenmäher und das Handy natürlich. Alles wird benutzt, an den Kabel gezuppt und geruckelt, Du machst zwischenzeitlich den Grill an, Deine Gäste kommen und stolpern in regelmäßiger Reihenfolge der Länge nach auf Deine Terrasse. Und bevor Deine Gäste in den Genuss der tatsächlichen Grillsalate kommen, machen sie Bekanntschaft mit Deinem Kabelsalat.

Du kannst das verhindern. Und zwar so: Entferne den Kabelsalat! Dabei solltest Du allerdings bedenken, dass die Zeit, die man zum Entfernen der Knoten in den Kabel braucht, erheblich zunimmt, je länger das Kabel ist. Plane also Deine Grillparty abhängig von der Länge Deiner Kabel, dann kann eigentlich nicht mehr schief gehen.

BBQ.LOVE durchsuchen…