Räucherofen

Räuchern ist ein traditionelles Verfahren, um Lebensmittel haltbar zu machen. Zu der Zeit, da Kühlschränke noch Mangelware waren, war es auch in privaten Haushalten sehr weit verbreitet. Heute erlebt das Räuchern eine Renaissance. Allerdings steht heute nicht mehr so sehr die Konservierung des Lebensmittel im Vordergrund, sondern eher die Aromatisierung. In speziellen Räucheröfen lassen sich Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder auch Käse besonders veredeln.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…