Entenbrust grillen

„Komm an meine Brust“ hat schon Goethe gesagt. Okay, eigentlich schrieb er „Komm in meine Brust“, so der Originalwortlaut in Wandrers Nachtlied, aber wir sind ja nicht kleinlich. Erst recht nicht, wenn es an den Grill geht. Entenbrust, nichts anderes kann Goethe im Sinn gehabt haben, ist gegrillt eine wahre Delikatesse. Die knusprige Haut, das saftige Innere, wer kann da schon widerstehen? Goethe ist bei seinem Nachtlied leider eingeschlafen und hat uns sein Rezept nicht verraten. Wir müssen also ohne ihn ran. Und wem die Entenbrust nicht genug ist, findet bei uns noch viele weitere Gedichte für den Grill.

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…