Enders Grills

Grillgeräte aus dem Hause Enders sind vor allem für ihre Robustheit bekannt. Schon zu Wirtschaftswunder-Zeiten hatte sich Enders einen Namen als Campingausstatter gemacht. In Sachen Brennertechnik leistete das Unternehmen Pionierarbeit. Als Hersteller von einzigartigen Gasgrills ist es heute bekannt. Doch längst werden in den Werkstätten am Standort Werdohl auch Holzkohlegrills und Terrassenheizer hergestellt und auf Herz und Nieren geprüft.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

Enders Holzkohlegrills sind kleine, feine Alleskönner

Auch wenn Enders als Gasgrill-Experte einen Namen hat, müssen sie sich mit ihren Holzkohlegrills nicht verstecken. Das Sortiment ist umfassend und hat vom kleinen Rundgrill, über den Schwenkgrill bis hin zum Kugelgrill alles zu bieten. Schnelles direktes Grillen oder auch indirektes Grillen, mit den Enders Geräten ist alles machbar und das zu einen sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Hier die Holzkohlegrills von Enders in der Übersicht:

  • Säulengrills Utah und Kentucky: Sehr robuste Edelstahlgrills mit Quick Fire System zum schnellen, gefahrlosen Anzünden.
  • Trichtergrills Los Angeles und Las Vegas: Hochwertige Edelstahlgrills mit Quick Fire System.
  • Rechteckgrill Ontario: Grillwagen aus pulverbeschichtetem Stahl mit zweigeteiltem Grillrost und praktischer Frontablage.
  • Kugelgrill Atlanta: Robuster Kugelgrill aus pulverbeschichtetem Stahl, mit verchromtem Grillrost, Ascheauffang und Lüftungsschieber.
  • Picknickgrill Dallas 2.0: Stylisches Highlight aus Edelstahl, einfach zu transportieren, zwei Grillflächen, indirektes Grillen möglich.
  • Rundgrills Michigan und Dayton: Der Michigan ist die stabilere Variante, der Dayton klassischer Dreibeingrill, beide haben verchromte Grillroste.
  • Schwenkgrill Denver: Dreibein-Schwenkgrill mit stabilem pulverbeschichtetem Gestänge aus Stahl und emaillierter Feuerschale.

Quick-Fire-System für die Enders Holzkohlegrills

Schneller hast Du einen Holzkohlegrill noch nie entzündet. Durch den Kamineffekt glüht die Holzkohle innerhalb von 15 Minuten. Und so geht’s:

  • Etwas Zeitungspapier in die obere Säulenöffnung stecken.
  • Kohle obendrauf geben.
  • In der Säule befindet sich eine kleine Öffnung, in die hälst du ein brennendes Streichholz. Das Zeitungspapier entzündet sind.
  • Innerhalb von 15 Minuten kannst Du mit dem Grillen beginnen.
  • Du brauchst keine weiteren Grillanzünder.

 

 

Enders Gasgrills - Grillen in der Turbo Zone

Für seine Gasgrills hat Enders die Turbo Zone entwickelt. Eine Zone, mit der kurzfristig Temperaturen von 400 Grad erreicht werden. Mit diesen hohen Temperaturen können einzigartige Röstaromen beim Fleisch erzeugt werden. Integriert ist diese Turbo Zone bei der Monroe- und der Kansas-Serie. Hier die Gasgrill-Serien und Einzelmodell von Enders in der Übersicht:

  • Die San Diego-Serie ist ideal für Einsteiger, die ohne großen Aufwand mit dem Gasgrillen beginnen möchten: Es gibt den San Diego 2 mit zwei Brennern und den San Diego 3 mit drei Brennern.
  • Ebenfalls zwei Geräte gibt es in der Mittelklasse-Serie Oakland, den Oakland 2 und den Oakland 3
  • In der Oberklasse Monroe gibt es vier Geräte, die alle mit der Turbo Zone ausgestattet sind: Monroe 2 S Turbo, Monroe 3 SIK Turbo, Monroe 4 IK Turbo und den Monroe 5 KP Turbo.
  • Keine Kompromisse macht dann die Premiumklasse Kansas. Ebenfalls vier Geräte mit Turbo Zone: Kansas Black 2 K Turbo, Kansas Black 3 K Turbo, Kansas 3 SIK Turbo und den Kansas 4 SIK Profi Turbo.
  • Neben diesen Serien gibt es noch einige Einzelmodelle bei den Gasgrills: Mobiler Urban, Urban Vario, Brooklyn, Baltimore, Manhattan, Chicago 3, Boston 3K und Florida Plancha.

Simple Clean – das patentierte Reinigungssystem für die Gasgrills von Enders

Enders Gasgrills sind mit ein paar wenigen Handgriffen superleicht zu reinigen. Mit den Vorteilen des patentierten Simple Clean-Systems entfällt eine lästige Reinigung:

  • Feuerbox und Fettschubladen sind einfach und ohne Werkzeug zu entnehmen
  • Da alle Teile aus Edelstahl sind, können sie problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

 

 

Die patentierte Turbo Zone von Enders

Blitzschnell auf 400 Grad aufgeheizt. Das ist die Turbo Zone in den Gasgrill-Serien Monroe und Kansas:

BBQ.LOVE durchsuchen…