Outdoor Küche

Meist fängt es mit einem neuen Grill an, dann kommt ein zweiter, dann braucht man einen Beistelltisch, und irgendwann stellt man fest, dass man mehr draußen kocht und grillt als in der Küche. Zeit, über eine richtige Aussenküche nachzudenken. Outdoorkochen ist absolut im Trend. Eine solche Outdoorküche kann man fertig kaufen, oder aber auch selber bauen. Viele namhafte Hersteller bieten inzwischen Einbauvarianten von ihren bekannten Grillgeräten an. Und wer ein wenig handwerkliches Geschick hat, sollte über einen Eigenbau ernsthaft nachdenken. Die benötigten Outdoor-Küchenmöbel hat man schnell zusammen und die Einbaugrills ebenso.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…