Grillanzünder und Kaminanzünder

Fächeln, Wedeln, Fönen, wer kennt sie nicht, diese leidigen Versuche, die Kohlen zum Glühen zu bringen. Grillanzünder, oder auch Kaminanzünder, versprechen viel, halten oft wenig. Entweder zünden sie schlecht, und man hat schon 38 Streichhölzer verbrannt, eh die erste Flamme brennt, oder sie qualmen, stinken und rußen. Dabei sollte ein Grillanzünder deinen Grill, beziehungsweise die Kohlen oder Briketts, schnell, sauber und sicher entzünden. Warum du auf jeden Fall einen Anzündkamin benutzen solltest, haben wir in unserem Ratgeber „Grill anzünden – aber richtig!“ erklärt.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…