Grill kaufen

Du willst einen Grill kaufen und Teil der großen BBQ-Gemeinschaft werden? Herzlichen Glückwunsch! Aber Du weißt einfach nicht, welcher Grill für Dich der beste ist? Egal, wen Du fragst, alle sind irgendwie von ihrem Grill überzeugt. Die Gasgriller schwärmen von ihrem Gasgrill, die Holzkohlegriller von ihrem Holzkohlegrill. Und Empfehlungen gibt es tausende, das hilft auch nicht weiter. Die Lösung kannst letztlich nur Du selbst finden, aber unsere Fragen und Anregungen können Dir die Entscheidung ein bisschen leichter machen.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

Ein paar Überlegungen vor dem Grillkauf!

Gasgrills Das Grillen auf einem Gasgrill hat den großen Vorteil, dass die lange Prozedur des Anzündens wegfällt und man eigentlich nur e… Zu den Produkten

1. Will ich mit Kohle, Gas oder sogar elektrisch grillen?

Tja, das wäre dann wohl die Königsfrage: Was will ich eigentlich? Zunächst einmal vorweg, um ein wesentliches Gerücht aus der Welt zu räumen: Auf einem Gasgrill Gegrilltes schmeckt nicht anders als Gegrilltes vom Holzkohlegrill! Ein Gasgrill ist saukomfortabel: schnell, sauber und immer startklar, vorausgesetzt, Du hast eine volle Gasflasche. Das einzige, was Du nicht hast: glühende Kohlen und Feuer. Wenn in Dir also etwas leicht Archaisches schlummert, und Du sagst, ich brauche das Feuer, dann ist die Frage eigentlich schon beantwortet. Du brauchst keine Befürchtungen haben, dass Du Dir mit Deiner Entscheidung, sei es für einen Kohlegrill, oder sei es für einen Gasgrill, irgendeine Tür verschließt. Die Zubereitungsmöglichkeiten sind in beiden Welten gigantisch. Wo Du eher ein paar Abstriche machen musst, ist beim Elektrogrillen, auch wenn es da mittlerweile tolle Geräte und viel Zubehör gibt. Ein Elektrogrill ist dann sinnvoll, wenn Du nur einen Balkon zur Verfügung hast und Dir Dein Vermieter darauf auch noch das Grillen mit Gas oder Kohle verbietet.

2. Wie viel Platz habe ich für meinen Grill zur Verfügung?

Das Platzangebot spielt natürlich eine wesentliche Rolle. Wenn Du nur einen kleinen Balkon hast, dann würde vielleicht ein Summit noch drauf passen, aber Du nicht mehr. Also schau Dir genau an, wo Dein Grill stehen soll und miss den Platz aus.

3. Was sagt mein Geldbeutel?

Du solltest ihn fragen. Leg vorab ein Budget fest, was Dein neuer Grill kosten darf. Und bedenke, dass Du anschließend auch noch ein bisschen Kleingeld für Kohlen, Gas, Anzündkamin, Handschuhe und sonstiges Grillzubehör brauchst. Auch wenn es schwer zu pauschalisieren ist: Für einen Gasgrill muss man in der Regel etwas tiefer in die Tasche greifen.

4. Wen will ich begrillen?

Komische Frage? In der Tat, denn hier stellt sich die Frage nach Deinem Grillverhalten. Und das wird sich mit Sicherheit ändern. Also schließ die Augen und stell Dir vor, wie es sein sollte. Eher trautes Grillvergnügen zu zweit, oder doch lieber die ganze Clique regelmäßig einladen? Eines sollte Dir bewusst sein: Wenn Dich tatsächlich der Grillvirus packt, kann ein Grill gar nicht genug Grillfläche bieten. Denn Du wirst sehr schnell feststellen, wie variantenreich Du Grillen kannst. Du brauchst Platz für Fleisch, für Gemüse, für die Sauce und auch das Dessert kommt zukünftig vom Grill.

5. Bevorzuge ich eine bestimmte Marke?

Auch das kann eine Möglichkeit sein, zu seinem Traumgrill zu kommen. Marken transportieren ja immer ein bestimmtes Image. Und vielleicht kannst Du Dich mit dem einen oder anderen besonders gut identifizieren. Dann spricht überhaupt nichts dagegen, Dich einer bestimmten Marke zuzuwenden. Bei den großen und bekannten Grillherstellern kannst Du auf jeden Fall in Sachen Qualität nichts falsch machen.

Zu den Produkten

Wo kaufe ich am besten meinen Grill?

Wir freuen uns natürlich, wenn wir Dich von unserer Seite hier zu einem Online-Anbieter verlinken können und Du dort Deinen Grill kaufst. Denn dann bekommen wir (ohne, dass das Deinen Kaufpreis verändert) eine klitzekleine Provision. Außerdem hast Du hier auf BBQ.LOVE natürlich den Preisvergleich und siehst sofort, wo Dein Wunschgrill am günstigsten ist.

Nun sind wir allerdings auch ein Förderer kleiner Grillhändler. Deswegen haben wir auch unser Grillhändler-Verzeichnis (kommt bald!) ins Leben gerufen. Auf der Karte kannst Du sofort sehen, ob Du einen ausgewählten Grillfachhändler in Deiner Nähe hast. In diesen kleinen Läden stehen oft wahre BBQ-Enthusiasten, die bieten Dir nicht nur eine kompetente Beratung, sondern sind oft auch Anbieter von Grillkursen und mehr. Hier kannst Du lernen und neue BBQ-Freunde kennenlernen. Und wenn Du dann Deine neue Grillzange wieder über unser Portal kaufst, dann freuen wir uns auch.

 

Zu den Produkten

Grillhersteller – alle Marken, alle Anbieter

Da uns Qualität am Herzen liegt und wir Dich sinnvoll beim Grillkauf unterstützten möchten, raten wir zu erfahrenen Markenherstellern. Broil King, Landmann und Co. verstehen ihr Handwerk und begeistern mit hochwertigen Materialien und sauberer Verarbeitung. Wir sagen nicht, dass No-Name-Produkte grundsätzlich schlecht sind, aber es wäre naiv zu behaupten, dass mit Markenware keine Vorteile einhergehen. Langlebigkeit, Stabilität, Zuverlässigkeit und Funktionalität sind nur wenige der entscheidenden Werte, für die Qualitätsgrills stehen.

Grillhersteller Will man Qualität, setzt man in der Regel auf bekannte Marken der großen Grillhersteller. Sie alle haben ihre ganz eigene Gesch… Zu den Produkten Wir haben erstklassige Modelle von namhaften Grillherstellern ausgewählt, um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern. Mit einem Klick gelangst Du direkt zum individuellen Sortiment und kannst Dir einen Überblick über das Angebot verschaffen. Wähle einen Grill aus und erfahre, in welchen Onlineshops dieser verfügbar ist.

Zwar musst Du für Markengrills in der Regel etwas tiefer in die Tasche greifen, aber die Investition lohnt sich. Du hast länger Freude an einem Qualitätsprodukt, mehr Spaß bei der Zubereitung des Grillgutes und musst Dich seltener über Defekte ärgern. Und im Zweifelsfall bedenke immer: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Zu den Produkten

Grill-Arten

Grill ist nicht gleich Grill. Das wird spätestens beim Betrachten der Vielzahl an Modellreihen und Produktgruppen deutlich. Für jeden Bedarf und Anspruch gibt es optimale Produkte. Als kleine Kaufberatung möchten wir Dir kurz erklären, worum es sich bei Campinggrills, Grillkaminen und Co. handelt. Ergänzend führen wir einige Hersteller auf, die für die jeweilige Produktgruppe bekannt sind.

Zu den Produkten

Campinggrills – Allrounder für unterwegs

Du liebst Festivals, Konzerte oder verbringst Deinen Urlaub am liebsten auf dem Campingplatz? Dann ist ein Campinggrill genau das Richtige. Diese Modelle zeichnen sich durch ein geringes Gewicht und eine kompakte Größe aus. Campinggrills werden mit Holzkohle, Gas oder elektrisch betrieben und unter anderem von folgenden Marken konzipiert:

  • Landmann
  • Cadac
  • Cobb
  • Petromax
  • Campingaz

Zu den Produkten

Thüros Grills Wenn man es weiß, findet man die Herkunft im Firmennamen wieder. Thüros ist ein Thüringisches Unternehmen. Thüros produziert … Zu den Produkten

Edelstahlgrills – schick und langlebig

Hier ist der Name Programm. Edelstahlgrills werden aus Edelstahl gefertigt und sind aufgrund der Oberfläche des Materials von einer schicken Optik geprägt. Bei Markengrills wird exklusiver Edelstahl verarbeitet, der durch Korrosionsbeständigkeit, Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und Temperaturbeständigkeit überzeugt. Neben Gasgrills bestehen beispielsweise viele Feuerkörbe, Holzkohlegrills, Outdoor-Küchen oder Smoker aus Edelstahl.

  • Thüros
  • Broil King
  • Weber
  • Cobb
  • Enders

Zu den Produkten

Weber Elektrogrills Der kleine Elektrogrill von Weber ist der ideale Balkongrill. Klein und kompakt passt er in jede Ecke. Und kein Nachbar wird durc… Zu den Produkten

Elektrogrills – praktisch ohne Qualm

Auf den Einsatz klassischer Brennstoffe wie Holzkohle oder Gas wird verzichtet. Strom ist alles, was Du hier zum Grillen brauchst, sodass die Zubereitung zur sauberen Sache avanciert. Elektrogrills sind eine gute Wahl, wenn es ums Grillen auf dem Balkon oder dem Campingplatz geht. Überall dort, wo Qualm unerwünscht ist, spielt der Elektrogrill seine Vorzüge aus. Sogar indirekt Grillen, ist bei modernen Geräten kein Problem. Achte beim Kauf auf ausreichend Power und eine bedarfsgerechte Auflagefläche.

  • Weber
  • Outdoorchef
  • Tefal
  • Philips
  • Severin

Zu den Produkten

Feuerschalen – der dekorative Blickfang

Du willst auf besonders geschmackvolle Art grillen und gleichzeitig von einer dekorativen Feuerstelle im Garten oder auf der Terrasse profitieren? Feuerschalen werden diesen Anforderungen in jeglicher Hinsicht gerecht. Sie sehen super aus, verwandeln den Outdoor-Bereich in eine gemütliche Zone und saftige Steaks oder knackige Würstchen gelingen darauf genauso gut, wie auf dem Holzkohlegrill. Vorausgesetzt Du hast einen passenden Grillrost! Auch für den Dutch Oven sind Feuerschalen ideal.

  • Dancook
  • Femor
  • Farmcook

Anregungen zur Nutzung von Feuerschalen vermittelt der folgende Produkttest:

Zu den Produkten

Weber Gasgrills Die Weber Gasgrills sind Helden des Alltags, denn sie sind jederzeit startklar und einfach in der Handhabung. Weber unterscheidet… Zu den Produkten

Gasgrills – eine saubere Sache

Keine Lust auf Qualm, die ständige Schlepperei von Kohle und den zeitaufwändigen Anzündprozess bei Holzkohlegrills? Dann wird es höchste Zeit für den Umstieg auf Gas. Grillen mit Gasgrills ist sauber, schnell und die Ergebnisse, die Du damit erzielen kannst, werden Dich überraschen. Temperaturen lassen sich exakt regulieren, die Grillrostreinigung fällt bequemer aus und die Zubereitung von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst ist schonender.

  • Weber
  • Broil King
  • Barbecook
  • Cadac

Zu den Produkten

Grillkamine – funktionale Schmuckstücke

Grillkamine können zum einen die rustikalen Gartenkamine aus Beton sein, die jeder aus dem Baumarkt kennt, zum anderen gibt es schlichtere und kleinere Kamingrills aus Edelstahl. Letztere sind mobil und können im Gegensatz zum stationären Gartenkamin relativ komfortabel von A nach B transportiert werden. Zudem sind umfangreiche Modelle erhältlich, die einer Outdoor-Küche das Wasser reichen können. Eines haben alle gemeinsam: Sie funktionieren nach dem Kaminprinzip und leiten den Rauch über den Schornstein ab.

  • Thüros
  • Buschbeck
  • Sunday

BBQ.LOVE durchsuchen…