Klaus grillt Rubs & Gewürze

Klaus Glaetzner ist einer der bekanntesten Youtuber der deutschen Grillszene. Unter seinem Alias „Klaus grillt“ erobert er die Sozialen Medien und entfacht mit seiner bodenständigen und sympathischen Art bei tausenden Zuschauern die Grillleidenschaft. Zusammen mit der Gewürzmanufaktur Big J’s Seasoning hat er eine eigene Gewürzreihe herausgebracht. Dabei sind alle Gewürzmischungen und Rubs, die ein Griller braucht, damit Langeweile am Grill auf Dauer ein Fremdwort bleibt. Alle Klaus grillt Rubs und Klaus grillt Gewürze werden ohne Zusatzstoffe und Allergene hergestellt. Natürlich auch das beliebte Klaus grillt Magic Dust, ein Rub, ohne den kein Griller auskommt.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

Hochwertige Grillgewürze zum Schlemmen

Für ein leckeres Barbecue braucht es gute Zutaten. Das fängt beim Grillgut an und hört bei den Gewürzen auf. Die fertigen Würzmischungen von Klaus Glaetzner sind geprägt von ausgewählten Zutaten und kommen ohne Allergene, Farbstoffe und sonstige Zusatzstoffe aus. Außerdem sind sie gluten- und laktosefrei, was Grillfans mit einer entsprechenden Lebensmittelintoleranz zugutekommt. Auch Veganer werden fündig, da ein Großteil des Sortiments keine tierischen Bestandteile aufweist. Wir haben einige der beliebtesten Klaus grillt Rubs und Gewürze arrangiert. Über unsere Produktauswahl kannst Du direkt online bestellen oder Dich näher über die Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten informieren. Entdecke die Vielfalt!

  • Magic Dust: Diese Mixtur ist für sämtliche Fleischsorten universell verwendbar. Paprika, Piment, Zimt und Muskat verleihen dem magischen BBQ Staub einen starken Charakter und Grillgut ein unwiderstehliches Aroma.
  • Coffee Bomb: Das kräftige Kaffeearoma setzt Wild und Rind in Szene und wird Liebhaber des koffeinhaltigen Heißgetränks begeistern. Allerdings ist die Würze von Klaus grillt entkoffeiniert. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Zwiebeln und hochwertiges Tiefensalz aus Natursole begleiten die raffinierte Note.
  • Gyros: Der Name ist Programm. Perfekt für Gyros nach griechischer Art mit einer angenehmen Schärfe.
  • Rib Rib Hurra: Eine Gewürzmischung aus Paprika, Tomate, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Rübenzucker und Rapsöl, die Spareribs, Braten und Chicken Wings gekonnt abrundet.
  • Sauerei: Pfeffrig und süß zugleich kommt diese Würzmischung daher. Optimal für diverse BBQ Vorhaben mit Schweinefleisch wie Spareribs oder Pulled Pork. Zwiebel, Knoblauch und Koriander geben neben Paprika, Pfeffer und Majoran den Ton an.
  • Beef Jerky: Bei Beef Jerky handelt es sich um getrocknetes, dünn geschnittenes Rindfleisch. Für die Herstellung von Trockenfleisch verkauft Klaus grillt das gleichnamige Gewürz mit Pökelsalz im wiederverschließbaren Beutel. Auch Honigpulver, Rauchsalz, Koriander und Knoblauch sind auf der Zutatenliste zu finden.
  • One for all Rub (O.F.A.): Wie der Titel vermuten lässt, kannst Du dieses Dry Rub auf alles draufpacken, was Dein Grill hergibt. Ob Fleisch vom Schwein, Geflügel oder Rind, Gemüse, Pizza oder Fisch. Oregano und Chili sorgen für Aroma und sanfte Schärfe. Das Produkt ist zu 100 Prozent vegan.
  • Rubbel di Rub: Du magst es scharf, aber bitte nur in Maßen? Dann könnte dieses Grillgewürz genau das Richtige sein. Geräucherte Jalapeños, auch Chipotles genannt, treffen auf die Süße von Rohrzucker und vereinen sich mit Rosmarin und Oregano zu einer leckeren Kombination. Ein wunderbarer Alleskönner mit rauchigem Feuer.
  • Bratkartoffel: Die Zubereitung krosser Bratkartoffeln ist eine Kunst für sich. Oft mangelt es der Beilage an Geschmack. Dieser Mix enthält unter anderem geräucherte Paprika, Zwiebeln, Petersilie, Majoran, Liebstöckel sowie Muskat und verwandelt Kartoffeln in puren Genuss. Ideal zu Steaks oder Grillwurst.
  • Ferkelsushi: Fein abgestimmte Kräuter, Steinsalz und Pfeffer zum Zubereiten von Mett (Schweinehackfleisch).

Zu den Produkten

Das Klaus grillt Gewürzsortiment umfasst jedoch noch viele weitere Produkte wie Tzatziki, Pizzaiola, Magic Spice oder Smoky Porky Rub. Sogar weihnachtliche Gewürze mit Rum zum Verfeinern von Glühwein, Bratapfel und Gebäck sind verfügbar. Nennt sich dann „Glühlampe AUS!“. Je nach Angebot kannst Du zwischen praktischem Streuer und Standbeutel wählen. Die gängigen Füllmengen liegen zwischen 50 und 750 Gramm.

Du bereitest Grillgewürze und Marinaden am liebsten selber zu? Auf seiner offiziellen Internetpräsenz hat Glaetzner Rezepte zu seinen Rubs veröffentlicht, die Du ausprobieren kannst. Bei einigen brauchst Du einen Mörser zum Zerkleinern von Pfefferkörnern und Co. Auch unsere Grillrezepte von Speckmarmelade bis Salsa Verde sind einen Blick wert.

Zu den Produkten

Klaus grillt Rubs und Gewürze im Set

Benötigst Du sowieso mehrere Rubs oder möchtest verschiedene Grillvorhaben testen, kannst Du mit dem Kauf eines Sets sparen. Wir haben ein paar Angebote gelistet, die sich auch als Geschenk gut eignen:

Bei Klaus grillt Rubs und Gewürze kommen keine Zusatzstoffe wie Rieselhilfen zum Einsatz. Sollten sie klumpen, ist das kein Mangel, sondern ein Zeichen dafür, dass natürliche Zutaten verarbeitet wurden. Die Packung einfach vorsichtig drücken beziehungsweise die Streuer schütteln!

Zu den Produkten

Interview mit Klaus Glaetzner alias "Klaus grillt"

Im November 2016 haben wir Klaus interviewt und ihn gefragt, wie das mit seiner Grillleidenschaft alles angefangen hat. „Es ist alles ganz gräuslich eskaliert“, sagt der Youtuber mit damals 116.000 Abonennten. Zum Interview mit Klaus bitte hier entlang: Interview mit Klaus Glaetzner alias „Klaus grillt“.

Interview mit Klaus GlaetznerFoto: Klaus Glaetzner

BBQ.LOVE durchsuchen…