Pizzasteine für den Grill

Wenn du zuhause auch endlich mal eine richtig krosse Pizza auf Deinem Grill backen willst, geht das nicht ohne Pizzastein. Wichtig ist, dass Du einen Grill mit Deckel hast, denn sonst nützt Dir auch der Pizzastein nichts. Du brauchst die Rundumhitze. Dein Grillhersteller hat ganz sicher auch schon einen Pizzastein im Sortiment, allerdings gibt es inzwischen viele gute Anbieter für Zubehör, die manchmal auch das bessere Produkt anbieten. Pizzasteine für den Grill gibt es rund oder auch eckig. Wofür Du Dich entscheidest, ist reine Geschmacksache. Wichtig ist natürlich, dass der Pizzastein auch auf Deinen Grill passt, achte daher auf die angegebene Größe.

Die Qual der Wahl: Was suchst Du?

Was für ein Produkt?

Anfänger oder Profi?

Welche Art Grill darf es sein?

Bevorzugte Grillart?

Wie mobil möchtest Du sein?

Wie groß darf er werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Ansprüche an den Rost?

Darf es rauchen?

Anfänger oder Profi?

Etwas Konkretes?

Kohle ist nicht gleich Kohle?

Was soll gereignigt werden?

Bestimmte Marke im Kopf?

Lektüre welcher Art?

Einen Buchwunsch?

Bestimmter Autor im Kopf?

Magazin welcher Art?

Anfänger- oder Profi-Lektüre?

Was soll auf den Grill?

Welches Geflügel?

Welches Gemüse?

Welches Obst?

Welches Rind?

Welches Schwein?

Welches Wild?

Welcher Fisch?

Welche Wurst?

Gewünschte Haltbarkeit?

Bevorzugte Herkunft?

Wie hergestellt?

Existiert eine Unverträglichkeit?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

Die SizzleBrothers erklären, worauf man beim Pizzagrillen achten sollte

BBQ.LOVE durchsuchen…