WasWieWo? Zerlegeseminare

Am 20. Februar von Sandra Schröder in Grillfleisch & Co. und WasWieWo?

Es gibt so viele spannende Veranstaltungen für Menschen, die gerne grillen. Unsere gesammelten Messe-, Festival- und Wettbewerbstermine findest Du auf unserer Seite Grilltermine. Darüberhinaus gibt es aber auch ganz spezielle Events. Zum Beispiel Zerlegeseminare für Fleischenthusiasten. Wer mehr über das Fleisch erfahren möchte, das er auf den Grill legt, wer wirklich mal einem Fachmann bei der Arbeit zuschauen will und wissen will, wo die verschiedenen Cuts herkommen, der ist bei einem Zerlegeseminar goldrichtig.

Immer mehr Metzgermeister bieten solche Zerlegeseminare für ein interessiertes Publikum an. Wir haben uns mal auf die Suche nach den besten Adressen gemacht. Die Reihenfolge ist alphabetisch und fernab jedweder Bewertung. Gut sind sie alle, sonst wären sie hier nicht aufgelistet. Das nachfolgende und auch das enthusiastische Titelbild stammen übrigens aus der Metzgerei Freyberger in Nürnberg.

Foto aus der Metzgerei Freyberger in Nürnberg.

* * *

Metzgerei Brath, 76137 Karlsruhe

Heiko Brath ist Fleischermeister und Erfinder der „Alten Wutz“. Sein trockengereiftes Schweinefleisch, wofür ausschließlich Schwäbisch-Hällische Landschweine zum Einsatz kommen, hat Liebhaber in der ganzen Republik. Zerlegeseminare (Schwein und Rind) für Grill- und BBQ-Fans finden regelmäßig in seiner Fleischwerkstatt statt. Nach der Zerlegung wird stets alles in mehrgängige Menüs verwandelt. Auch bei Grill-on-Fire in Müllheim bei Freiburg ist er mehrmals mit seinen Zerlegeseminaren on Tour. Alle Kurse der Fleischwerkstatt in der Übersicht gibt es hier: Fleischwerkstatt-Kurse

Metzgerei Endrass, 87541 Bad Hindelang

Matthias Endrass ist Fleischermeister und Fleischsommelier und in vierter Generation im Familienbetrieb tätig. Ein Betrieb, in dem man bis heute die eigene Schlachtung beibehalten hat. Für Matthias gibt es nichts Schöneres als seine Kunden mit seinen Produkten glücklich zu machen. Und nirgendwo sonst im Handwerk sieht er Tradition und Zukunft so perfekt vereint wie im Fleischerhandwerk. Respekt und Wertschätzung gegenüber Tier und Lebensmittel sind ihm wichtige Anliegen bei seinem Tun. Und um genau das vollumfassend zu vermitteln, bietet er auch seine Zerlegeseminare an. Seine Termine findet Ihr hier: Metzgerei Endrass/Termine.

Metzgerei Freyberger, 90461 Nürnberg

Dirk Freyberger ist nicht nur Fleischermeister und Fleischsommelier, er ist auch der Kapitän unser Metzger-Nationalmannschaft, die im Jahr 2018 erstmals im Wettstreit um die Weltmeisterschaft in Belfast angetreten ist. In der Nürnberger Metzgerei bietet er zusammen mit seinem Vater hochkarätige Grillseminare und Zerlege- und Wurstkurse an. Hier geht es zu den Kursen: Technikkurse der Metzgerei Freyberger

Christoph Grabowski, weltweit

Foto @Tobias Oehlke

Christoph Grabowski, Fleischermeister und Dipl. Fleischsommelier bei Niggemann Food, ist der Vater der deutschen Fleischsommeliere. Als Dozent der ersten Stunde an der Augsburger Fleischerschule, dort, wo die Fleischsommeliere ausgebildet werden, hat er dieser Zusatzausbildung im Deutschen Fleischerhandwerk maßgeblich zu Ruhm und Ehre verholfen. Er zerlegt überall dort, wo man ihn ruft. Auf zahlreichen Veranstaltungen in der BBQ-Welt kann man ihn live erleben. Wer in den Genuss kommen möchte, heftet sich am besten auf Facebook an seine Fersen: Leidenschaft Fleisch und Christoph Grabowski.

Metzgerei Gränitz, 09125 Chemnitz

Benny Gränitz ist Spross einer sächsischen Metzgerdynastie. Bereits in fünfter Generation steht er nun in der Tradition seiner Vorväter. Seine Expertise in Sachen Fleisch liegt ihm daher in den Genen, aber zur Meisterschaft brachte er es tatsächlich auch noch auf einem ganz anderen Gebiet. So holte er einst den Deutschen Meistertitel im Kickboxen nach Chemnitz. Im Vollkontakt zerlegt er die Schlachttiere wahrlich nicht, aber allemal meisterlich. Wer sich überzeugen möchte, findet hier die passenden Zerlegekurse: Events in der Metzgerei Gränitz

Metzgerei Gropp, 75015 Bretten

Stephan Gropp-Eilmann ist nicht nur Fleischermeister und Fleischsommelier, er ist auch noch Koch. Sein geballtes Wissen über hochwertige Lebensmittel und deren Zubereitung gibt er in zahlreichen Kursen weiter. Selbst der Fleischreifung kann bei ihm zugeschaut werden. Dazu braucht es nur einen Kurs mit zwei Terminen, die vier Wochen auseinander liegen. Beim ersten Termin wird das Fleisch für die Reifung vorbereiten und vier Wochen später wird geschaut, was daraus geworden ist. Dann wird natürlich zerlegt und gegrillt. Die Termine gibt es hier: Grillkochschule.

Metzgerei Kiesinger, 72072 Tübingen

Harald Kiesinger ist Fleischermeister, Inhaber der Metzgerei Kiesinger in Tübingen und Betreiber des Onlineportals yourbeef.de. Hier können Fleischenthusiasten alle Lieblingscuts auch online bestellen. In den Seminaren wird nicht nur Schwein und Rind zerlegt, sondern auch Lamm. Wem also dieses Kleinformat in Sachen Tier eher liegt, der möge ins schöne Tübingen pilgern. Natürlich wird bei jedem Seminar auch anschließend gegrillt. Seine Zerlegeseminare nennt der Meister übrigens Cut!

Metzgerei Der Ludwig, 36381 Schlüchtern

@DerLudwig

Wer kennt ihn nicht? Dirk Ludwig, Fleischermeister aus Schlüchtern, Fleischvirtuose und Dry Age Pionier. In seiner Steakschaft bietet er nicht nur zahlreiche mit Prominenz besetzte Grill- und Kochkurse an, der Meister spart auch nicht damit, sein Fachwissen in Zerlegekursen an Fleischfans weiterzugeben. Hier findet Ihr ganz sicher Euren Lieblingscut: Ludwigs Zerlegekurs – sägen, hacken, lernen, beißen!

Metzgerei Sontag, 88353 Kißlegg

Philipp Sontag ist Fleischermeister und Dozent an der Augsburger Fleischerschule, wo jedes Jahr zahlreiche Fleischsommeliere ausgebildet werden. Mehr als 160 Jahre Handwerkstradition hat er schon in seinen Genen, denn so lange gibt es die Metzgerei Sontag in Kißlegg bereits. Dass man mit diesen Genen allerhand Verrücktes anstellen kann, beweist Philipp auch als Teil der Metzger-Nationalmannschaft. Sein geballtes Wissen gibt er gerne und regelmäßig in seinen Fleisch-Erlebniskursen weiter.

Der Vogelsberger, 36329 Romrod-Zell

Fleischermeister und Fleischsommelier Steffen Schäfer hat in Romrod etwas Einzigartiges erschaffen. Eine eigene Anguszucht, eine eigene Wagyu-Zucht und eine eigene Schweinezucht sind die Grundlage für das, was in der Metzgerei produziert und schließlich auf Wochenmärkten verkauft wird. Der gesamte Produktionsprozess liegt in einer Hand. Mit dem Vogelsberger Ochsenstall wurde 2017 zudem noch eine Eventlocation kreiert, in der exklusive Grill- und Fleischseminare stattfinden. Hochwertiges Fleisch von der Geburt bis auf den Teller wird hier zelebriert.

Du kennst noch weitere Metzger, die hochwertige Zerlegeseminare anbieten? Dann gerne her damit. Wir erweitern unsere Liste gerne mit den Besten der Besten. Nutze die Kommentarfunktion oder schreib mir gerne eine E-Mail an sandra.schroeder@bbqlove.de

BBQ.LOVE durchsuchen…