Award – Bester BBQ-Blog

Dutch Oven: Alles, was Du brauchst!

Am 27. April von Sandra Schröder in Grillfürst

Klein, schwarz und immer einsatzbereit: Dutch Oven. Sie Kochtöpfe zu nennen, wäre vermessen. Sind es doch Allroundtalente für das Outdoorcooking. Über offenem Feuer oder direkt in die heiße Glut gestellt vermögen diese gusseisernen Feuertöpfe kulinarische Hochgenüsse zu vollbringen. Wenn Du es bis jetzt noch nicht ausprobiert hast, erfährst Du hier, was Du für den Start in dieses außergewöhnliche Vergnügen alles brauchst.

Ein Topf für alle Fälle

Beim Dutch Oven handelt es sich um einen dickwandigen Gusstopf, der aufgrund seiner Beschaffenheit die Wärme sehr gut speichert. Es gibt heute Dutch Oven in zahlreichen Größen und unterschiedlichen Ausführungen. Die Größe wird bei fast allen Herstellern in Zoll angegeben. Am Fassungsvermögen, das in Litern angegeben wird, solltest Du Dich beim Kauf orientieren. Die Vier- bis Sechs-Liter-Größen sind für den Einstieg und für vier bis fünf Personen optimal.

Dein Grillfachhändler Grillfürst hat ein Dutch Oven Sortiment entwickelt, bei dem Du genau das findest, was Du sucht. Dank der besonderen und patentierten T-Füße haben die Grillfürst Dutch Oven auf jedem Grillrost einen sicheren Stand. Hier findest Du alle Vorteile der Grillfürst Dutch Oven und das gesamte Zubehör-Sortiment in der Übersicht: Grillfürst Dutch Oven Sortiment.

Funktionales Dutch Oven Zubehör

Damit das Kochen, Grillen, Braten und Backen in Deinem Dutch Oven richtig Spaß macht und Du die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten alle voll ausschöpfen kannst, gibt es das passende Zubehör. Einiges davon brauchst Du unbedingt, anderes macht einfach nur mehr Spaß.

Must-have: Deckelheber

Der Deckel an so einem gusseisernen Topf wird natürlich heiß. Und wenn Du noch Briketts für die Oberhitze oben auf dem Deckel liegen hast, wird auch das Anfassen mit Handschuhen zu einem heißen Abenteuer. Deshalb ist ein Deckelheber das Zubehörteil Nummer eins. Den brauchst Du unbedingt. Die Deckelheber sind so konstruiert, dass Du damit gut und sicher den Dutch Oven Deckel greifen kannst.

Feuerschale oder Dutch Oven Tisch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Dutch Oven zu befeuern. Du kannst ihn mit Hilfe eines Dreibeins direkt über ein Lagerfeuer hängen, Du kannst ihn auch direkt ins Feuer stellen, selbst auf dem Rost eines Grills oder sogar im Backofen funktioniert so ein Feuertopf. Meistens wird er jedoch auf, beziehungsweise zwischen glühenden Briketts platziert. In jedem Fall ist es sehr hilfreich, wenn ein geeigneter Platz dafür zur Verfügung steht. Eine Feuerschale ist dafür eine gute Möglichkeit. Inzwischen gibt es auch spezielle Dutch Oven Tische, dort haben dann auch mehrere Dutch Oven nebeneinander Platz, zudem haben diese Feuertische auch noch einen entsprechenden Windschutz.

Dutch Oven Pflege

Damit Dein Dutch Oven lange Jahre schön und einsatzfähig bleibt, braucht er ab und zu etwas Zuwendung. Die Grillfürst Kokosnuss-Paste schützt Deinen Dutch Oven und ebenso auch andere gusseiserne Utensilien vor Korrosion und anderen Beschädigungen und sie sorgt ebenso dafür, dass die Patina erhalten bleibt. Die Anwendung ist kinderleicht: Mit dem beiliegenden Schwämmchen wird die Paste dünn auf die gesamte Oberfläche des Dutch Oven aufgetragen. Danach ist er entweder bereit zum Einlagern oder auch Einbrennen.

Du hast vielleicht schon davon gehört, dass gusseiserne Pfannen und Töpfe eingebrannt werden müssen. Die Grillfürst Dutch Oven musst Du vor dem ersten Gebrauch jedoch nicht extra einbrennen. Sie besitzen eine Sprühemaillierung, wodurch Du Dir das Einbrennen sparst. Die Dutch Oven von Grillfürst sind dadurch direkt einsatzbereit.

Trennspray und Handschuhe

Trennspray und auch Handschuhe verhindern, dass etwas an Deinen gusseisernen Töpfen haften bleibt. Beim Trennspray ist es das Grillgut, bei den Handschuhen Deine Finger. Wahrscheinlich hast Du Handschuhe sowieso schon zu Hause, denn sie sind ja nicht nur bei der Handhabung von Dutch Oven sehr hilfreich. Ebenso ein Trennspray, das eigentlich in keinem Grillhaushalt fehlen darf. Das Grillfürst Trennspray verhindert nicht nur das Anhaften von Grillgut, es pflegt auch Deine Dutch Oven und sämtliches anderes Grillzubehör.

Briketts und Anzündkamin

Falls Du den Dutch Oven mit Briketts befeuern willst, dann musst Du die Briketts zuvor auch irgendwo entzünden können. Die perfekte Methode dafür ist die Verwendung eines Anzündkamins. Darin können die Briketts gleichmäßig durchglühen und sind dann einsatzbereit.

Da die Hitze in Deinem Dutch Oven über die Menge der Briketts gesteuert wird, ist es in jedem Fall empfehlenswert, hochwertige Briketts zu verwenden. Diese haben in der Regel auch eine wesentlich längere Brenndauer. Es ist ein wenig Übung notwendig, um für jedes Rezept die ideale Menge an Briketts herauszufinden. Eine gute Hilfe, an der Du Dich zunächst orientieren solltest, ist die Grillfürst Gartabelle.

Rezepte für den Dutch Oven

Es gibt tatsächlich nichts, was Du nicht in einem Dutch Oven zubereiten kannst. Leckere und deftige Eintöpfe sind der Hit in den kühleren Monaten, Pfannengerichte passen in jede Jahreszeit und saftige Kuchen sowieso. Der Hit sind auch frisch duftende Brote, raffinierte Desserts und natürlich tolle Gemüsegerichte. Im Grillfürst-Magazin findest Du hunderte Rezeptideen für Deinen Dutch Oven.

BBQ.LOVE durchsuchen…