Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 911.259 in der Grillsaison 2022

Gegrillter Fenchel

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 5 min.
Grillzeit
ca. 10 min.
Geschmack
Mediterran
Besonderheiten
Vegan und Vegetarisch
Grillgut
Gemüse
Zubehör
Pfanne

Zutaten für Gegrillter Fenchel

3 Fenchelknollen
2 ELOlivenöl
2 ELZucker, braun
Etwas Salz und Pfeffer
Rezept drucken / PDF

Arznei vom Grill

Im Jahre 2009 wurde der Fenchel zur Arzneipflanze des Jahres erkoren. Diese Auszeichnung erhielt er vor allen Dingen wegen seiner wohltuenden Wirkung auf den Magen- und Darmtrakt. Wir grillen ihn zwar nicht, um Blähungen vorzubeugen, sondern um lecker zu essen, aber wenn man das Schmackhafte mit dem Nützlichen verbinden kann, sagen wir nicht nein. Fenchel passt hervorragend zu Fisch und Fleisch.

Zutaten

  • 3 Fenchelknollen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL brauner Rohrzucker
  • Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Stielansätze und das Fenchelgrün von den Knollen entfernen. Das Fenchelgrün zerkleinern. Es eignet sich sehr gut um die gegrillten Knollen abschließend zu aromatisieren. Die Knollen je nach Größe entweder vierteln oder achteln. Die Fenchelstücke in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Zucker, Pfeffer und Salz vermischen. So kommen die Stücke bei direkter Hitze auf den Grill. Der Grill sollte allerdings nicht zu heiß sein, da die Stücke sonst schnell verbrennen. Circa zehn Minuten grillen, dabei öfters wenden. Die leicht gebräunten Fenchelstücke anrichten und mit Fenchelgrün bestreuen.

Noch ein kleiner Genusstipp: Die gegrillten Fenchelstücke noch mit etwas Limettenabrieb verfeinern. Schmeckt grandios.

Klingt erst einmal etwas seltsam, schmeckt aber grandios: Gegrillte Grünkohlchips. Probier es aus! Geht ganz einfach und Du wirst überrascht sein.

Rezept teilen

Mehr vom Grill…