@fotolia_azurita

Gegrillte Grünkohl-Chips

Rezept für Grill-Anfänger
Ideal für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 5 Minuten
Grillzeit ca. 60 Minuten
Geschmack Rustikal
Besonderheiten Glutenfrei und Laktosefrei und Vegan und Vegetarisch
Grillgut Gemüse

Zutaten

Personen
200 g Grünkohl
2 EL Olivenöl
Etwas Meersalz
Rezept ausdrucken

Gesundes Knabbern

Gemüsechips sind der neue Trend am Foodhimmel. Und sie sind super einfach selbst herzustellen. Während man Grünkohl bei uns als deftiges Wintergericht kennt, eingekocht mit Kartoffeln und Kohlwurst, ist er in den USA als Chipsvariante schon in der Sterneküche angekommen. Wir würzen unsere Chips nur mit Olivenöl und Meersalz. Grundsätzlich sind der Phantasie beim Würzen aber keine Grenzen gesetzt. Wer eine rauchige Note mag, also doch ein bisschen die Kohlwurst vermisst, der nimmt Rauchsalz, wer es orientalischer mag, kann auch mit Soja- oder Teriyakisauce würzen.

Alles, was die Chips brauchen, ist trockende Wärme. Sie können im Smoker, im Backofen oder indirekt auf Kohle- und Gasgrill hergestellt werden. Die Temperatur sollte nie zu hoch sein, da sie sonst verbrennen. Und dann – wir haben da Erfahrung – schmecken sie einfach nicht mehr.

Zutaten

  • 200 g Grünkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz

Zubereitung

Den Grünkohl in kleine Stücke zupfen. Die dicken Strüncke dabei rausschneiden. Anschließend gut waschen und trocknen. Das Olivenöl mit dem Meersalz vermischen und die Grünkohlstücke darin wenden. So sind sie schon fertig für den Trocknungsvorgang. Bei indirekter Hitze für mindestens eine Stunde trocknen.

Egal wo die Grünkohlchips jetzt getrocknet werden, mehr als 130 Grad vertragen sie nicht. Also lieber mit der Temperatur etwas runter und dafür länger trocknen. Das kann bis zu einer Stunde dauern. Viel Spaß beim genussvollen Knabbern.

Wer noch mehr gesunden Spaß mag, kann zur Abwechslung ja mal Gemüse grillen.

RSS-Feed von BBQ.LOVE abonnieren

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…