Wasser trifft Weide oder Suhr trifft Heinzle

Am 14. Juli von Sandra Schröder in Grill-Events

Am 6. und 7. Juli 2018 war der Österreicher Tom Heinzle zu Gast bei Michael Suhr in Mickels BBQ Store im ostwestfälischen Minden. Seit Jahren verbindet die beiden nicht nur ihre Grillleidenschaft, sondern echte Freundschaft. Wahre Könner am Grill sind sie beide. Feuer, Rauch und beste Zutaten sind die Elemente, die sie brauchen, um die Seminarteilnehmer glücklich und zufrieden zu machen. Beide eint ihre Bodenständigkeit und ihr zielsicherer Humor. Hausherr Michael Suhr hat für zwei Tage die Grillzange an Tom Heinzle übergeben und überließ ihm seine Grillküche. Doch ganz untätig war auch der Ostwestfale dabei nicht. Wir haben ihm mal ein bisschen auf die Finger geschaut.

Einer, der weiß, was er kann

Mit einem Gasgrill fing alles an. Den bekam er von seiner Frau geschenkt. 2007. Dann wurde gegrillt und immer mehr gegrillt. Gleichgesinnte wurden gefunden beim Grillsportverein. Es dauerte nicht lange, dann war Michael Suhr Teil des Grillteams vom Grillsportverein. Zahlreiche Wettbewerbe folgten. Erfolgreiche und weniger erfolgreiche. Bis 2015 hat er jede Deutsche Meisterschaft mitgegrillt. Er hat bei der WM 2011 in Gronau teilgenommen und wurde 2014 Vize-Europameister bei der EM in Polen. Doch mit seinen Titelgewinnen geht er nicht hausieren, die schreibt er sich nicht auf die Stirn, da lebt er sympathisches Understatement. Er weiß, was er kann.

Einer, der weiß, was er tut

Auf die Frage, was er früher mal gemacht hat, heißt es: Anlagenmechaniker Fachrichtung Versorgungstechniker. Lange Zeit hat er als Maschinentechniker gearbeitet. Irgendwann ist er bei Melitta in der IT gelandet. Doch schon früh fing er an, eigene Grillkurse zu geben und auch Grills zu verkaufen. Unterwegs war er für die Grillhersteller Napoleon und Rösle. Die Idee, einen eigenen Laden zu eröffnen, hatte er 2015. Ein Jahr später hat er die Idee umgesetzt. Mickels BBQ Store im ostwestfälischen Minden ist allerdings sehr viel mehr als ein Geschäft zum Grills kaufen. Hier steht nichts, was der Grillexperte Michael Suhr nicht selbst getestet hat, was er in seiner Funktionsweise nicht ganz genau erklären könnte, was er nicht wirklich empfehlen könnte. Noch jung ist seine Zusammenarbeit mit Big Green Egg. Dort fungiert er seit 2017 als Vertriebsleiter für Nord- und West-Deutschland.

Einer, der sein Wissen teilt

In seiner Grillschule, die sich an seinen BBQ Store anschließt, gibt er all sein Wissen gerne weiter. Vorausgesetzt, man fragt ihn. Denn da ist er ganz Ostwestfale: Er ist keine Plaudertasche, kein Dampfplauderer, der den großen Unterhalter mimt, aber im Kern wenig zu sagen hat. Auch wenn er, und da ist er auch wieder ganz typisch Ostwestfale, der Meinung ist, er redet echt viel. Was er zu sagen hat, hat Gewicht, darauf ist Verlass und stimmen tut es sowieso.

Zwei, die zusammen passen

Wenn ein Michael Suhr das Zepter, sprich seine Grillzange, aus der Hand gibt, dann nur an jemanden, der nicht weniger Experte ist als er selbst. An diesem Juliwochenende hieß dieser jemand Tom Heinzle. Zwei Tage lang war der Vorarlberger zu Gast in Ostwestfalen und hat zusammen mit den Seminarteilnehmern ein Sechs-Gänge-Menü unter dem Motto „Wasser trifft Weide“ gegrillt. Wer jetzt glaubt, hier träfen in allen Belangen Gegensätze aufeinander, ob nun mit Vorarlberg und Ostwestfalen, mit Wasser und Weide oder mit Suhr und Heinzle, der irrt. Das passt. Sogar ziemlich gut.

Rost’n Roll

Was bei Tom Heinzle an diesem Abend auf die Teller kommt, ist entweder im Wasser geschwommen oder hat auf der Weide Gras gefressen. Ausnahmsweise die Ananas, die durfte in Rum schwimmen. Zubereitet werden Rezepte aus Toms aktuellen Buch „Tom’s Grillwerkstatt“. Die Seminarteilnehmer schauen nicht nur zu, sondern dürfen selbst Messer und Grillzange in die Hand nehmen. Und letztlich ist es die Einfachheit der Rezepte, die staunen lässt. Wenige Zutaten auf das Beste reduziert, was in ihnen steckt: Geschmack. Rost’n Roll halt.

Einer, der nie aus der Rolle fällt

Michael Suhr gefällt sich an diesen Abend in der Rolle des Spülmannes, des Garnelenreinigers, des Olivenölzugießers oder des Fleischerklärers. Auf bestes Fleisch legt er Wert und das Fleisch von eatventure verdient genau dieses Attribut.

Zwei, die das Feuer am Brennen halten

Bevor die Seminarteilnehmer an diesem Abend zum letzten Mal zu Tisch gebeten werden, wird die rumgetränkte Ananas auf dem Grill von den Flammen geküsst. Während Grillmeister Heinzle seine Bücher signiert, weiß er, um das Feuer, das er in seinen Gästen entzündet hat. Und während die pure Lust auf weitere Grillvergnügen, auf’s Ausprobieren, Nachgrillen und Genießen bei den Seminarteilnehmern wächst, planen die beiden Protagonisten des Abends schon wieder neue Events.

Im kommenden Jahr wird es ein Wiedersehen mit dem Dreamteam Heinzle/Suhr geben. Am 17. Mai 2019 Grillseminar mit Tom Heinzle, dann mit Rezepten aus seinem neuen Buch, das im Februar 2019 erscheinen wird. Und am 18. Mai 2019 laden die beiden zur Kitchenparty in Mickels BBQ Store ein.

Noch mehr Fotos findest Du auf unserer Facebook-Seite: Grillseminar mit Tom Heinzle in Mickels BBQ Store. Wenn Du nichts mehr verpassen willst, dann hefte Dich Tom Heinzle und Michael Suhr auch auf Facebook an die Fersen: Mickels BBQ Store und Tom Heinzle.

BBQ.LOVE durchsuchen…