Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 299.336 in der Grillsaison 2024

Ratatouille

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger / Hobby-Griller
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 20 min.
Grillzeit
ca. 20 min.
Geschmack
Mediterran
Besonderheiten
Vegan und Vegetarisch
Grillgut
Gemüse
Zubehör
Grillpfanne und Grillplatte

Zutaten für Ratatouille

1 Aubergine
1 Zucchini
1 Paprika, rot
1 Paprika, gelb
5 Cocktailtomaten
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
30 mlOlivenöl
Thymian
Petersilie, glatt
Rosmarin
Etwas Paprikapulver, scharf
Etwas Salz und Pfeffer
Rezept drucken / PDF

Ein paar kleine Handgriffe und schon kann gegessen werden

Und so schaut das aus, wenn Rémy Ratatouille zubereitet und serviert:

Hättest Du es gewusst?

Na? Auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir noch ein paar Facts für Dich zusammengestellt.

Ratatouille war ursprünglich ein französisches Arme-Leute-Essen, bekannt aus der Gegend um Nizza. Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten gehören traditionell in dieses Schmorgericht. Gemacht wurde es aus dem, was in einer Küche oft so an Resten übrig bleibt. Alles wurde in mundgerechte Stücke geschnitten und mit Olivenöl und Kräutern verfeinert. Dieses Gericht verzeiht einem tatsächlich viel.

Unser Ratatouille-Gemüse muss bissfest bleiben und schöne Röstaromen haben. Ein gutes Olivenöl und frische Kräuter veredeln diesen Gaumenschmaus. Ratatouille muss übrigens gar nicht heiß gegessen werden, sondern schmeckt auch wunderbar kalt.

Barbecook » Grillpfanne Edelstahl

Burnhard » Gusseisen-Pfanne | Bratpfanne | Grillpfanne für Gasgrill, Backofen und Induktion geeignet | inkl. Griffschutz aus Leder – 26 cm

Schickling » Grillschale Edelstahl groß

Auf Social Media teilen

Mehr vom Grill…