Odenwälder Hotdog (mit Kochkäse und Musik im Kartoffel-Vollkorn-Bun mit Bratwurst vom Wildschwein)
@Björn Terhorst

Odenwälder Hotdog

Rezept für Grill-Anfänger und Hobby-Griller
Ideal für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Grillzeit ca. 10 Minuten
Geschmack Rustikal
Grillgut Schwein

Zutaten

Personen
250 g Butter
200 g Schmelzkäse
200 g Harzer Roller
1,5 Päckchen Kaffeesahne
1 Päckchen Natron
6 Zwiebel(n)
Paprika, geräuchert
4 EL Weinessig
5 EL Balsamico
4 EL Sonnenblumenöl
Etwas Salz und Pfeffer
250 g Kartoffeln (klein, festkochend)
5 EL Milch
1/2 Würfel Hefe, frisch
3 Eier
240 g Weizenmehl Typ 405
220 g Weizenvollkornmehl
2 TL Salz
60 g Butter, weich
4 Wildschweinbratwürstchen
Rezept ausdrucken!

Odenwälder Hotdog

Rezeptidee und Fotos: Bjoern Terhorst

Der Originaltitel dieses Rezeptes von Bjoern heißt tatsächlich „Odenwälder Hotdog mit Kochkäse und Musik im Kartoffel-Vollkorn-Bun mit Bratwurst vom Wildschwein“. Jede Komponente dieses Rezeptes war es ihm wert, genannt zu werden, deswegen ist der Titel ein bisschen länger geworden.

Wer jetzt durch die Musik im Titel irritiert ist, dem sei gesagt, dass hier niemand sein verstaubtes Akkordeon vom Dachboden holen muss, sondern dass mit Musik in Essig und Öl eingelegte Zwiebeln gemeint sind. Die Hessen kennen und lieben ihren Handkäs mit Musik. Ungefähr so wie die Odenwälder ihr Kochkäs-Schnitzel.

Du brauchst ein paar mehr Zutaten für dieses Rezept. Die Zutatenliste ist zur besseren Übersichtlichkeit dreigeteilt, damit Du weißt, was Du wofür brauchst.

Odenwälder Hotdog (mit Kochkäse und Musik im Kartoffel-Vollkorn-Bun mit Bratwurst vom Wildschwein)

Kochkäse

  • 250 gr Butter
  • 200 gr Schmelzkäse
  • 200 gr Harzer Roller
  • 1,5 Päkchen Kaffeesahne
  • 1 Päkchen Natron

Musik

Wenn Du den Teig für die Buns nicht selber machen magst, oder wenn es einfach mal schnellen gehen muss, dann empfehlen wir Dir die Backmischung von Don Marcos. Klick auf das Bild und Du kannst Dir das Produkt auf Amazon näher anschauen.

  • 6 Zwiebeln
  • Paprikapulver geräuchert
  • 4 EL Weinessig
  • 5 EL Balsamico Essig (dunkel)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Buns​

  • 250 g Kartoffeln, festkochend
  • 5 EL Milch
  • ½ Würfel Frische Hefe
  • 3 Eier, zwei für den Teig, eins zum Bepinseln
  • 240 g Weizenmehl Typ 405
  • 220 g Weizenvollkornmehl
  • 2 TL Salz
  • 60 g weiche Butter

und: Wildschweinbratwürstchen (so viel Du essen kannst).

Zubereitung

Zur Herstellung des Kochkäses brauchst Du zunächst einen Topf, in dem Du die Butter zum Schmelzen bringst. Achte darauf, dass auch hinterher die Käsemasse nie zu heiß wird, sie sollte nur leicht erhitzt werden. Den Harzer Käse in kleine Stücke schneiden und zur Butter in den Topf geben. Dabei stets mit einem Schneebesen rühren. Die Kaffeesahne hinzugeben und weiter rühren. Dann auch den Schmelzkäse unterrühren. Wenn Du nun eine homogene Masse im Topf hast, gibst Du unter Rühren auch das Natron hinzu. Die Masse wird dabei leicht aufgehen. Füll den Kochkäse in einen anderen Behälter und lass ihn abkühlen.

***

Es gibt zwei Varianten, die Musik herzustellen. Du musst Dich nicht entscheiden, mach beide!

Variante 1: Drei Zwiebeln sehr fein würfeln. Weinessig, 2 EL Öl, 1/2 TL Paprikapuler, etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut durchmischen. Etwas ziehen lassen.

Variante 2: Drei Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Zwei EL Öl in eine Pfanne geben und die Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anrösten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit Balsamico ablöschen. Wenn die Zwiebeln karamellisieren, sind sie fertig.

***

Nun fehlen uns noch die Buns. Dafür kochen wir zunächst die Kartoffeln mit Schale. Anschließend werden sie gepellt und zusammen mit der Milch püriert. Hefe, zwei Eier, Mehl, Salz und weiche Butter zum Püree geben und ungefähr zehn Minuten lang kneten. Kann sein, dass der Teig recht klebrig wird, dann kannst Du ruhig noch etwas Mehl hinzugeben. Den Teil eine Stunde an einen ruhigen Ort stellen und gehen lassen. Wenn der Teig sich verdoppelt hat, kannst Du gleichgroße Kugeln daraus formen. Die Kugeln etwas in die Länge ziehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Buns mit etwas verquirltem Ei bepinseln und dann im Backofen goldgelb backen. Das dauert etwa 12 bis 15 Minuten.

Odenwälder Hotdog (mit Kochkäse und Musik im Kartoffel-Vollkorn-Bun mit Bratwurst vom Wildschwein)

Und wann wird hier endlich gegrillt?

Jetzt! Schmeiß die Wildschweinbratwürstchen auf den Grill und dann kannst Du schon Dein Odenwälder Hot Dog zusammenbauen. Lass es Dir schmecken!

Odenwälder Hotdog (mit Kochkäse und Musik im Kartoffel-Vollkorn-Bun mit Bratwurst vom Wildschwein)

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…