Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 144.072 in der Grillsaison 2024

Ochsenbäckchen in Malzbiersauce

(2)
5von 5
Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller
Ideal für
3 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 30 min.
Grillzeit
ca. 4 Stunden
Geschmack
Frisch, Mediterran und Rustikal
Grillgut
Gemüse / Rind / Sauce
Zubehör
Bräter und Dutch Oven

Zutaten für Ochsenbäckchen in Malzbiersauce

3 Ochsenbäckchen
1 Pck.Suppengemüse
2 GroßeZwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
Etwas Rosmarin
Etwas Thymian
300 mlMalzbier
2 ELMehl
Etwas Öl
2 ELTomatenmark
400 mlRinderfond
75 Sahne
Nach Belieben Pfeffer/Salz
1/2 TLKreuzkümmel
Wasser
Rezept drucken / PDF

Ochsenbäckchen in Malzbiersauce

Für wahre Genießer und Liebhaber der gehobenen Küche präsentieren wir Dir ein Rezept, das Tradition und Moderne vereint.

Die Bäckchen eines Rinds sind aufgrund des ständigen Kauens stark beansprucht und enthalten daher viel Kollagen. Dieses Kollagen muss während des ausgedehnten Schmorens in Gelatine umgewandelt werden.

Aber es lohnt sich! Die Ochsenbäckchen in Malzbiersauce sind ein Fest für Deinen Gaumen. Super zarte Bäckchen treffen auf eine süßliche und gehaltvolle Sauce.

Tipp: Die Ochsenbäckchen benötigen eine lange Schmorzeit (etwa 4 Stunden), um ihre butterzarte Konsistenz zu erreichen. Plane daher genügend Zeit ein und genieße den Duft, der sich in Deiner Küche verbreitet, während Du dem Fleisch beim Schmoren zuschaust.

Zu Ochsenbäckchen in Malzbiersauce haben wir uns ein fluffiges Kartoffelpüree und ein knackiges Pfannengemüse gegönnt.

So bereitest Du die Ochsenbäckchen zu

  • Vorbereitung: Schnapp Dir ein scharfes Messer und würfle das Suppengemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch.

  • Anbraten: Erhitze etwas hochwertiges Öl in einem Topf und brate die Ochsenbäckchen von allen Seiten kräftig an. Nimm sie dann aus dem Topf.

    Im verbleibenden Fett brätst Du nun das vorbereitete Gemüse und die Parüren an, bis sie eine schöne Farbe bekommen.

  • Tomatenmark und Mehl hinzufügen: Gib das Tomatenmark und das Mehl hinzu und schwitze alles kurz an.

    Mit Malzbier und Rinderfond ablöschen: Jetzt kommt der spannende Teil: Gieße das Malzbier und den Rinderfond dazu und rühre alles gut um.

    Gewürze und Kräuter hinzufügen: Gib die Ochsenbäckchen zurück in den Topf und füge die Gewürze und die Kräuter hinzu.

  • Schmoren: Lass die Ochsenbäckchen bei niedriger Hitze 3-4 Stunden schmoren. Schau ab und zu nach dem Fleisch und der Sauce, damit sie nicht zu dick wird. Falls nötig, kannst Du etwas Wasser hinzufügen.

  • Verfeinern der Sauce: Wenn die Bäckchen zart sind, entferne die Parüren und Kräuter aus der Sauce. Gib die Sahne hinzu und schmecke alles mit Pfeffer und Salz ab.

    Genießen!

Ein Rezept inspiriert von schnellmalgekocht.de und Yourbeef.

Bei Yourbeef findest Du außerdem tolle Ochsenbäckchen mit Parüren für die Soße!

Auf Social Media teilen

Mehr vom Grill…