@fotolia#110261485-timolina

Grüner Spargel mit Bacon

Rezept für Grill-Anfänger
Ideal für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
Grillzeit ca. 15 Minuten
Geschmack Rustikal
Grillgut Gemüse und Schwein
Zubehör Grillplatte

Zutaten

Personen
1 kg Spargel grün
20 Scheiben Bacon
Etwas Öl
Etwas Pfeffer aus der Mühle
Rezept ausdrucken

Von der Sonne geküsst

Warum der grüne Spargel neben seinem weißen Bruder nur schwer bestehen kann, ist eigentlich gänzlich unverständlich. Er hat zwei wesentliche Vorteile: er schmeckt aromatischer und er muss nicht geschält werden. Das Mehr an Aroma und vor allen Dingen die grüne Farbe hat er der Sonne zu verdanken, denn im Gegensatz zum weißen Spargel, der unter der Erde gedeiht, wächst der grüne Spargel über der Erde. Dadurch erklärt sich auch der höhere Vitamin-C-Anteil.

Zutaten

BBQ-Toro » Gusseisere Grillplatte ca. 45,5 x 35 cm, emailliert, gerippt und flach ab 44,95 € Produkt anschauen
  • 1 Kilo grüner Spargel
  • So viele Baconscheiben wie Spargelstangen vorhanden sind
  • Etwas Öl
  • Etwas Pfeffer

Zur Vorbereitung muss der grüne Spargel lediglich gut abgewaschen und die holzigen Ende abgeschnitten oder abgebrochen werden. Auf dem Grill lässt er sich am besten auf einer Grillplatte zubereiten, so besteht keine Gefahr, dass er durch den Rost hindurch rutscht. Für unseren in Bacon gewickelten Spargel brauchen wir natürlich so viele Baconscheiben wie wir Spargelstangen haben. Deswegen einmal durchzählen bitte.

Zubereitung

Nach dem Waschen und Trocknen des Spargels wird um jede Stange eine Scheibe Bacon gewickelt. Die zarten Spargelspitzen dabei nicht einwickeln. Die Grillplatte vor Gebrauch gut einölen und vorheizen. Die Spargelstangen für circa fünf Minuten rundherum gut anbraten, so dass der Bacon schon etwas kross wird. Anschließend in den indirekten Bereich legen, Deckel schließen und den Spargel für weitere zehn Minuten garziehen lassen.

Auf einer Platte anrichten, mit groben Pfeffer bestreuen und servieren. Dazu passt wunderbar leicht angeröstetes Baguette und ein Weißwein mit kräftigen Aromen. Ein Riesling oder ein Weißburgunder wird nicht enttäuschen.

Don´t cook – just grill!

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…