Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 913.938 in der Grillsaison 2022

Gegrillte Hackfleischröllchen | Ludger Freese

(3)
4.3von 5
Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller
Ideal für
6 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 15 min.
Grillzeit
ca. 10 min.
Geschmack
Rustikal
Grillgut
Rind / Schwein

Zutaten für Gegrillte Hackfleischröllchen | Ludger Freese

750 gRinderhackfleisch
250 gSchweinehackfleisch
1 Zwiebel
1 Ei
Etwas Salz und Pfeffer
Etwas Knoblauch
Etwas Frische Kräuter
Rezept drucken / PDF

„Grillen ist Genuss“

Ludger Freese, Fleischermeister und Caterer aus Visbek, weiß, wovon er spricht. Tausende Gäste macht er jedes Jahr mit seinen Grillspezialitäten glücklich. Heute verrät er uns sein Rezept für die Hackfleischröllchen, die ihm die Gäste am liebsten vom Grill klauen würden, würde er sie nicht mit seiner Grillzange eisern verteidigen.

Zutaten

  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter
  • Knoblauch

Zubereitung

Geschälte Zwiebeln klein schneiden. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen (oder fertig gewürzt beim Fleischer kaufen). Ei, Zwiebelwürfel, Kräuter und Knoblauch dazugeben. Alles zusammen sehr lange vermengen, bis die Masse klebrig wird, dann bleiben die Röllchen auf dem Grill ganz. Das Hackfleisch in kleine Röllchen formen und beim Grillen mit Speiseöl eingeölte Alufolie verwenden, damit die Röllchen nicht festbrennen.

Ludger Freese ist ein Urgestein in der Bloggerszene, immer authentisch, ehrlich und höchst amüsant. Seine kulinarischen Geschichten kann man hier lesen: Essen kommen!

Rezept teilen

Mehr vom Grill…