Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 610.366 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Caipi-Spargel

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger / Hobby-Griller / Profis
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 5 min.
Grillzeit
ca. 20 min.
Geschmack
Mild und Süß
Besonderheiten
Vegetarisch
Grillgut
Gemüse

Zutaten für Caipi-Spargel

1 kggeschälter Spargel
100 gButter
brauner Zucker
Saft einer Limette
Rezept drucken / PDF

Caipi-Spargel

Die Spargelsaison dauert in etwa nur zwei Monate. In dieser Zeit solltest Du das mineralreiche Gemüse nutzen. Wenn du mehr über die Königin unter dem Gemüsen erfahren willst, dann lies unseren Ratgeber: Grill doch mal Spargel! Unser Spargel hier heißt Caipi-Spargel, weil er mit den Zutaten Zucker und Limette stark an das Sommergetränk Caipirinha erinnern. Lass Dich nicht davon abhalten, zu diesem Gericht einen zu trinken.

Tipp der Redaktion: Drei Produkte für perfekten Spargel vom Grill

Zutaten

  • 1 kg geschälter Spargel
  • 100g Butter
  • brauner Zucker
  • Saft einer Limette
Caipi-Spargel

Zubereitung

Lege den geschälten Spargel einfach in eine Edelstahl- oder Auflaufform. Wichtig hierbei ist, dass die Spargelstangen nicht aufeinander liegen.

Nun gibst Du den Limettensaft über den Spargel und schneidest die Butter in Scheiben, die Du dann gleichmäßig auf die Stangen verteilst. Jetzt den braunen Zucker über das Ganze streuen.

Mit Alufolie die Form abdecken. Achte darauf, dass die Form dicht ist, damit der Spargel nachher dämpfen kann und der Zucker leicht karamellisiert.

Bei circa 180 Grad indirekter Hitze braucht das Gemüse 20 Minuten, bis es fertig ist.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Caipi-Spargel
Rezept teilen

Mehr vom Grill…