Asiatischer Mangalitza Schweinebauch
@Björn Terhorst

Asiatischer Mangalitza Schweinebauch

Rezept für Hobby-Griller
Ideal für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 600 Minuten
Grillzeit ca. 10 Minuten
Geschmack Asiatisch, Fruchtig und Scharf
Grillgut Schwein

Zutaten

Personen
500 g Mangalitza Schweinebauch
1 TL Koriandersamen
1 TL Piment
1 TL Fenchelsamen
50 g frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 Bio-Limette
1 TL Zitronengraspaste
3 EL Honig
3 EL Sojasauce
1 Mango
1 rote Chilischote
Meersalz
Rezept ausdrucken!

Asiatischer Mangalitza Schweinebauch

Mit bis zu 70% Fettanteil gehört das Mangalitza Schwein zu den fettigsten Schweinerassen weltweit. Ursprünglich stammt es aus Ungarn und ist dort vor allem für sein lockiges Fell bekannt. Nachdem die Rasse in den 90er Jahren vom Aussterben bedroht war, setzte sich der Ungarische Landschaftsverband mit Erfolg für die Tiere ein. Mittlerweile leben wieder rund 15.000 Mangalitza Schweine.

Asiatischer Mangalitza Schweinebauch

Zutaten

  • 500g Bauch vom Mangalitzaschwein
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Piment
  • 1 TL Fenchelsamen
  • ca. 50g frischer Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Limette
  • 1 TL Zitronengraspaste
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Soja Sauce
  • 1 x Mango
  • 1 rote Chili
  • Meersalz

Asiatischer Mangalitza Schweinebauch

Zubereitung

Röste zunächst die Koriandersamem, den Piment und die Fenchelsamen in einer Pfanne an. Hierzu verwendest Du kein Fett. Im Anschluss Mörsers Du die Samen.

Entkerne die Chili und hacke sie, so wie auch Knoblauch und Ingwer, klein. Püriere nun die Mango und gebe alle Zutaten zusammen zu einer Marinade. Der Marinade fügst Du noch den Saft der Limette und etwas Salz hinzu.

Lege die Schweinebauchscheiben in die Marinade und achte darauf, dass das Fleisch komplett bedeckt ist. Das Ganze lässt Du im besten Fall für einige Stunden ruhen oder Du massiert die Masse in das Fleisch ein. Hierbei gilt: 1 Minute massieren entspricht in etwa 1 Stunde Marinierzeit.

Asiatischer Mangalitza Schweinebauch

Da es durch den hohen Fettanteil des Fleisches zur Flammenbildung kommen kann und Du es eventuell aus dem Feuer nehmen musst, brauchst Du sowohl einen direkten, als auch einen indirekten Bereich mit ca. 200 Grad.

Grille den Schweinebauch von beiden Seiten an und bepinsle ihn währenddessen mit der restichen Marinade.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Asiatischer Mangalitza Schweinebauch

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…