Die besten Alternativen zum Weber-Grill

Am 16. November 2020 von Sandra Schröder in Grillfürst

Wir haben George Stephen viel zu verdanken. Der US-Amerikaner und Vater von elf Kindern war wie viele seiner Landsleute leidenschaftlicher Griller. Wie in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts üblich, ging er diesem Hobby an seinem Ziegelsteingrill nach. Wie berichtet wird, war ihm dieser jedoch allzu oft ein Ärgernis. Zu klein, nicht beweglich und einen Deckel hat so ein Grill auch nicht.

Funken im Hirn und die Erfindung des Kugelgrills

George arbeitete in der Firma seines Vater, die hauptsächlich damit beschäftigt war, Bojen herzustellen. Wie bei kreativen Grillmeistern auch heute noch an der Tagesordnung: Irgendwann schlagen die Funken im Hirn Purzelbäume. Kreativität und Feuer gehen bei dieser Spezies nicht selten eine Liason ein. Das Ergebnis dieser Liason bei George Stephen war die Erfindung des Kugelgrills. Er nahm eine Boje, teilt sie in zwei Teile, baute unter das eine Teil drei Beine, das zweite Teil nutzte er als Deckel. Erfunden war der Kugelgrill und mit ihm das indirekte Grillen. Fertig war die Grillrevolution. Das war 1952.

Im Grillfürst-Store in Kassel zieren Legenden der BBQ-Geschichte die Wände. In der Mitte George Stephen mit seinem roten Kugelgrill.

Von der Lust am Feuer getriebene Kreativität

Längst ist die Weber-Stephen Products Co. ein weltumspannendes Unternehmen. Ob Holzkohlegrills, Gasgrill oder auch Elektrogrills – die Weber Produkte kennt jeder Griller. Lange Zeit galten die Weber-Grills, zumindest der Kugelgrill, als alternativlos. Es gab schlichtweg keine Alternative. Da jedoch auch ein George Stephen nicht allein war mit seiner von der Lust am Feuer getriebenen Kreativität, gibt es heute eine ganze Bandbreite von Grillgeräten, die sehr gute Alternativen zu den Weber-Grills darstellen.

Clevere Köpfe mit Kompetenz und Erfahrung

Wenn es irgendwo in Deutschland einen Ort gibt, an dem diese Kreativität in seiner gesamten Bandbreite zu bestaunen ist, dann ist es das Haus Grillfürst. Über 80 namhafte Grillmarken bilden das Portfolio des bekannten Grillfachhandels. Doch wer will nun all diese Marken mit Weber vergleichen? Und anhand welcher Kriterien? Eine Mammutaufgabe. Doch Grillfürst hat genau das getan. Grillfürst ist seit zehn Jahren am Markt und kennt die Bedürfnisse, die Wünsche und Vorlieben von Griller ganz genau. Bei Grillfürst arbeiten Menschen, die alle Tricks und Kniffe kennen, die alle Grillgeräte getestet haben und die genau wissen, ob ein Grill für die breite Masse taugt, oder nicht. Mit dieser einzigartigen Kompetenz wurden zu jeden Weber-Grill Alternativen gesucht, die genau so viel oder sogar noch mehr leisten als der Weber-Grill. Schau Dir jetzt die Übersicht an:

Was können andere Grills genau so gut oder sogar besser?

Ob der kleine Smokey Joe, der Kettle, der Summit Charcoal oder der Mastertouch von Weber. Sie finden alle eine vergleichbare Alternative bei dancook, Napoleon, Outdoorchef, Rösle, Monolith oder Kamado Joe.

Auch die Gasgrill-Alternativen bieten oft mehr als die Weber-Modelle. Hauptkriterien bei dem Vergleich waren vor allen Dingen die Leistung und die Grillfläche. Im Ergebnis sparst Du jedoch bei den Alternativen Geld und hast noch ein Plus an Ausstattung obendrauf. Was viele andere Grillhersteller schon standardmäßig in ihre Geräte einbauen (Sizzle Zone, Heckbrenner, Infrarotbrenner, teilbarer Garraum) fehlt oft bei den Weber Grills.

Die beliebte Q-Serie von Weber ist weit verbreitet. Aber auch hier bieten Modelle von Cadac, Broil King oder Napoleon gute Kompaktgrill-Alternativen. Ebenso bei den Elektrogrills. Hier lohnt ein Blick auf die Geräte von Napoleon und Outdoorchef.

Zubehör für alle

Auch auf dem Zubehörmarkt ist in den vergangenen Jahren viel passiert. Wenn Du bereits einen Weber-Grill besitzt und auf der Suche nach Zubehör bist, hast Du auch hier die Möglichkeit auf passende Alternativen zu setzen. Bei Grillfürst findest Du neben Gussplatten und Abdeckhauben zahlreiche weitere Utensilien, die der Weber-Qualität in nichts nachstehen.

Dein direkter Draht zur Grillfürst-Kompetenz

Wenn jetzt in Deinem Hirn die Funken vor lauter Verwirrung sprühen und Du nun gar nicht mehr weißt, welcher Grill denn für Dich der passende ist, dann zögere nicht, die Kompetenz im Hause Grillfürst in Anspruch zu nehmen. Ruf den Service an und lass Dich beraten. Die Herren und Damen vom Kompetenz-Team wissen heute schon, was Du morgen gerne grillen möchtest und helfen Dir gerne, den richtigen Grill zu finden.

Noch mehr Infos und Geschichten über Deinen Grillfachhändler Grillfürst findest Du in unserem Grillfürst-Magazin.
BBQ.LOVE durchsuchen…