Ruhrpott BBQ 2018: Menschen und ihre Grillzange

Am 24. September von Sandra Schröder in Grill-Events

Das Gelände rund um das Schiffhebewerk Henrichenburg in Waltrop war am Wochenende vom 22. und 23. September 2018 wieder einmal bevölkert von über 70 Grillteams und zahlreichen Grill-Ausstellern. Beim nun mittlerweile fünften Ruhrpott BBQ, dem größten KCBS-Wettbewerb außerhalb der USA, durfte die europäische Grillelite wieder einmal unter Beweis stellen, wer in den Standardkategorien, Chicken, Pork Ribs, Pork und Beef Brisket, die Nase vorn hat. Begleitet von etlichen Regengüssen wurden schließlich unsere deutschen Grillweltmeister, die BBQ Wiesel, die Sieger dieses Wettbewerbs. Dicht auf den Fersen waren ihnen die diesjährigen Gewinner des American Royal, die Buns of Swines aus England.

Hast Du ne Grillzange?

Wir haben bei diesem Event nicht das schönste Brisket- oder Chicken-Foto gesucht, sondern haben uns gefragt, mit welcher Grillzange die Griller wohl so unterwegs sind. Der Frage „Hast Du ne Grillzange?“ folgten erstaunte Gesichter und jede Menge Sucherei. Wer glaubt, so ein Grillmeister habe seine Grillzange immer griffbereit, irrt gewaltig. Da wurde in Schubladen und Kisten gewühlt, da wurde der Nachbar gefragt, da wurde über den halben Platz gerannt, bis endlich etwas Grillzangenähnliches zum Vorschein kam. Und so sah das dann aus:

Marcello Stabenow und Michael Buchholz (beide MoestaBBQ) hatten die neuen V-Tong-Grillzangen sofot griffbereit, denn zukünftig werden diese von Moesta produziert und vertrieben.
Marcel Felix (BBQlicate) stand bei Ankerkraut am Grill. Die Grillzange in der Hand.
Michael Einbecker (Monolith) hatte zwar Deflektorheber und Bürste zur Hand, die Grillzange war eine kleine Herausforderung.
Oliver Sievers, Thorsten Brandenburg, Klaus Breinig und Alfons Wienen (BBQ Wiesel) traten beim diesjährigen Ruhrpott BBQ den Beweis an, dass man auch ohne Grillzange Grand Champion werden kann. Was machen die Jungs erst, wenn sie vernünftige Arbeitsgeräte haben?
Frank Hecker (Beefer Original) musste nicht lange suchen.
Stefan Weigel (Black BBQ by LeJo’s feine Küche) hatte nette Nachbarn im Zelt nebenan, die gerne aushalfen.
Jörg Päßler (Napoleon) hat immer eine Grillzange in der Hand.
Tobias und Annika (tobiasgrillt.de) fanden immerhin eine Grillzange, eine zweite blieb verschollen.
Marco Greulich (Don Marco’s Barbecue) ist die Grillzange quasi an den Händen festgewachsen.
Roland Hülsmann (Bonsai’s Wild BBQ) mit etwas, was so gerade noch als Grillzange durchgeht.
Stephan Berghaus (Bonsai’s Wild BBQ) ist immer bestens ausgestattet.
Die fantastische Katja Mohren (Mutterschiff) kann definitiv mit einer Grillzange umgehen.
Peter Leu (Monolith) war eigentlich im Auftrag des guten Brotes unterwegs. Auch hier halfen die freundlichen Nachbarn mit einer Zange aus.
Stefan Lemcke (Ankerkraut) kann nur entspannen, wenn die Grillzange dabei ist.
Wer so gucken kann, braucht keine Grillzange. Christian Linssen (MEAT IN).
Irgendjemanden hat der Michael Köpf (Dragon BBQ) immer in der Zange und seine Stefanie Wördehoff im Arm. Die Nase in der Zange gehört Dennis Amende (Gecko BBQ aus der Schweiz).
Thomas Wieker (Sydney & Frances) wollte die Leihgabe von Moesta gar nicht mehr hergeben.
Jörn und Max Gerwinat (Landschlachterei Gerwinat) sind das perfekte Duo wenn es um Bacon und Grillzangen geht.
Sascha Lotzmann (Küstenglut) nennt sich selbst grillverrückt. Die Grillzange ist sein wichtigstes Therapiegerät.
Ricarda Hanson (Xperimentalkitchen) hat immer nen Kochlöffel oder ne Grillzange in der Hand.
Wenn Du eine neue Grillzange brauchst, dann findest Du die ganz sicher hier: Grillzangen. Wenn Du hier auch mit Deiner Grillzange verewigt werden möchtest, dann schick ein Foto an sandra.schroeder@bbqlove.de. Wir werden das dann hier unter diesem Beitrag veröffentlichen.

Grillzangen-Fotos unserer Leser

Oliver Hess (RheinMainBBQ Society) hat extra ein Burger-Mandala für uns gelegt. Fantastisch.

BBQ.LOVE durchsuchen…