Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 398.549 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Puten-Frischkäse-Rollen

(2)
5von 5
Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger / Hobby-Griller
Ideal für
6 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 20 min.
Grillzeit
ca. 15 min.
Geschmack
Mild
Grillgut
Geflügel / Käse
Zubehör
Spieße

Zutaten für Puten-Frischkäse-Rollen

4 ScheibenPutenbrust
5 gGeflügel-Gewürzmischung
15 StückOliven, schwarz
4 StückTomaten, getrocknet
150 gFrischkäse
1 ELSemmelbrösel
1 ElKräuter der Provence
Rezept drucken / PDF

Leichte Kost

Obwohl es oft die Männer sind, die sich am Grill behaupten, gibt es viele Grillrezepte, die auch in die Richtung „leichte Kost“ gehen. Hier wird gerne mit Geflügelfleisch und milden Gewürzen gearbeitet. Auch Frischkäse ist für die Zubereitung sehr beliebt, da es bei kross gegrillten Geflügel den extra Frische-Kick gibt und trotzdem in der Kategorie fettarm bleibt.

Zutaten

  • 4 Scheiben Putenbrust
  • 5 g Geflügel-Gewürzmischung
  • 15 schwarze Oliven
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 150 g Frischkäse
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Kräuter der Provence

Die Zubereitung

Für dieses Rezept benötigen wir möglichst dünne Scheiben von der Putenbrust. Dazu werden die Putenbrustscheiben, ähnlich wie man es bei dem Schnitzel kennt, nochmal mit einem Klopfer bearbeitet, bis sie gleichmäßig dünn sind.

Das dünn geklopfte Fleisch wird mit der Geflügel-Gewürzmischung bestreut. Dann geht es an die Füllung, dafür die Tomaten und die Oliven in kleine Stückchen schneiden und dem Frischkäse untermengen. Um die Konsistenz dieser Masse zu verbessern, werden Semmelbrösel hinzugegeben.

Die Putenscheiben mit der Käsemasse bestreichen, und mit Kräutern der Provence bestreuen. Die fertige Fleischscheibe muss jetzt zusammengerollt werden. Wichtig hierbei ist, dass die Fleischscheibe straff zusammengerollt wird, da sie sonst auf dem Grill auseinanderfallen könnte.
Damit unsere Putenbrustrolle nicht nur geschmacklich, sondern auch ästhetisch auf dem Grill glänzen kann, machen wir aus der Rolle ein Röllchenspieß. Die Rolle in ca. 3 cm breite Stücke schneiden und 3-4 Stücke flach aufspießen.

Ab auf den Grill

Die Spieße sollten bei mittlerer Glut 10-15 Minuten auf den Rost garen. Es kann natürlich jetzt passieren, dass der Käse zunächst anfängt zu tropfen. Von Vorteil ist daher das Grillen auf einer sogenannten Grillplatte, die verhindert, das irgendetwas in die Glut tropft. Wenn Du keine Grillplatte zur Verfügung hast, dann musst Du hier besonderes Augenmerk auf Deine Puten-Rollen haben, damit kein Fettbrand entsteht. Nach kurzer Zeit wird allerdings die Frischkäse-Füllung fester, dann besteht keine Tropfgefahr mehr.

Rezept teilen

Mehr vom Grill…