Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 398.697 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Moink Balls mit Zimt & Zucker

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger / Hobby-Griller / Profis
Ideal für
2 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 45 min.
Grillzeit
ca. 40 min.
Geschmack
Rustikal, Süß und Würzig
Grillgut
Rind / Schwein

Zutaten für Moink Balls mit Zimt & Zucker

250 gRinderhack
100 gMozzarella
125 gBacon
Zimt & Zucker
Gewürze
Rezept drucken / PDF

Moink Balls mit Zimt & Zucker

Moink Balls sind im Grunde Bällchen aus Rinderhack, die mit Bacon umwickelt und im Anschluss gegrillt werden. Oft haben sie auch einen Kern aus geschmolzenem Käse. Moink ist hier eine Zusammensetzung der Laute von Rind und Schwein.

Wir geben zu, dass unsere Kombination erst einmal merkwürdig klingt. Doch hab keine Angst, denn es wird sich lohnen.

Zutaten

  • 250g Rinderhack
  • ca. 100g Mozarella
  • 125g Bacon
  • Zimt & Zucker
  • Gewürze oder Rub

Zubereitung

Würze zunächst Dein Hackfleisch und knete es im Anschluss ordentlich durch, so dass sich das Gewürz gut verteilen kann.

Jetzt nimmst Du einen Teil des Hackfleischs, formst diesen zu einer Scheibe und legst ein Stück Mozzarella in die Mitte. Klappe nun alle Seiten hoch und verschließe so den Käse in der Hackfleischkugel.

Wickele die Kugeln nun mit jeweils zwei Scheiben Bacon ein. Wichtig ist es, den Bacon über Kreuz zu wickeln.

Schütte Deine Zimt-Zucker-Mischung auf einen Teller und paniere die Moink Balls darin rundherum.

Bei 140 Grad indirekter Hitze werden die Balls nun für ca. 40 Minuten gegrillt. Die gewünschte Kerntemperatur liegt hier bei 68 Grad. Räuchere ganz nach Belieben. Wir haben uns für Buchenchips entschieden.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Rezept teilen

Mehr vom Grill…