Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 398.317 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Iberico Secreto mit Lauchasche

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller / Profis
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 120 min.
Grillzeit
ca. 4 min.
Geschmack
Rustikal und Würzig
Grillgut
Schwein

Zutaten für Iberico Secreto mit Lauchasche

Iberico Secreto
Lauch
Salz
Rezept drucken / PDF

Iberico Secreto mit Lauchasche

Das aromatische Iberico Secreto ist auch bekannt als das geheime Filet, denn es ist selbst bei einem Querschnitt der Rückenpartie kaum erkennen. Du findest es zwischen Rücken und Rückenspeck. Das Secreto ist eher grobfaserig mit einer ausgeprägten Fettmarmorierung und somit sehr saftig. Durch die geringen Muskelkontraktionen ist das Filet auch schön zart.

In der Kombination mit der salzigen Lauchasche ist das Iberico Secreto einfach himmlisch.

Zutaten

  • Iberico Secreto
  • Lauch
  • Salz
Iberico Secreto mit Lauchasche

Zubereitung

Lauchasche

Halbiere zunächst die Lauchstangen und lege sie im Anschluss für zwei Tage in eine 10%ige Salzlake ein. Achte hierbei darauf, die einzelnen Blätter zu separieren, damit die Salzlake an alle Stelle gelangen kann.

Grille den Lauch für ca. 90 Minuten bei 180 Grad im indirekten Bereich, bis sich die Blätter kaffeebraun färben.

Jetzt kannst Du den Lauch ganz fein zerbröseln und mit Salz vermischen. Dafür verwendest du immer zwei Anteile Asche und einen Anteil Salz.

Dieses Gewürz passt perfekt zu Fleisch, Gemüse, Käse oder einfach nur einem Brot mit etwas Butter.

Iberico Secreto

Heize Deinen Grill auf sehr hohe direkte Hitze vor und grille das Secreto anschließend für jeweils zwei Minuten pro Seite scharf an. Durch den hohen Fettanteil des Fleisches kann es zur Flammenbildung kommen. In diesem Fall solltest Du das Fleisch zur Seite nehmen, bis das Fett verbrannt ist.

Bevor Du das Fleisch anschneidest, lässt Du es noch 5 Minuten ruhen.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Iberico Secreto mit Lauchasche
Rezept teilen

Mehr vom Grill…