Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 1.065.120 in der Grillsaison 2022

Iberico-Kotelett mediterraner Art

(3)
3.3von 5
Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger / Hobby-Griller
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 5 min.
Grillzeit
ca. 8 min.
Geschmack
Mediterran
Grillgut
Schwein

Zutaten für Iberico-Kotelett mediterraner Art

4 Iberico Koteletts
Rosmarin
geräucherte Paprika
Olivenöl
Salz
bunter Pfeffer
Knoblauch
Rezept drucken / PDF

Iberico-Kotelett mediterraner Art

Wer noch kein Iberico-Kotelett probiert hat, sollte es unbedingt nachholen. Bei Iberico handelt es sich um eine alte Schweinerasse, die überwiegend im Süden Spaniens und in Portugal gezüchtet wird. In der Regel werden diese Schweine freilaufend auf der Weide gehalten. Typisch bei dieser Schweinerasse ist die sogenannte Eichelmast. Das Fleisch dieser Tiere hat einen besonders intensiven Geschmack und wird in Feinschmeckerküchen rund um den Globus geschätzt. Iberico-Zucht gibt es längst auch in Deutschland und das Fleisch dieser Tiere ist auch hier gut erhältlich.

Tipp der Redaktion: Drei Produkte für die perfekten Iberico-Koteletts vom Grill

Zutaten

  • 4 Iberico Koteletts
  • Rosmarin
  • Geräucherte Paprika
  • Olivenöl
  • Salz
  • Bunter Pfeffer
  • Knoblauch

Zubereitung

Nehme die Iberico-Koteletts zur Hand und schneide die Fettschicht rautenförmig ein. Aus den anderen Zutaten machst Du eine Marinade, die Du direkt mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel gibst und einmassierst. Anschließend lässt Du das ganze für einige Stunden im Kühlschrank durchziehen.

Iberico mediteraner Art

Danach heizt Du den Grill auf 230 Grad hoch und grillst die marinierten Koteletts in direkter Zone an. Wenn Dir die Farbe gefällt, legst Du das Fleisch in die indirekte Zone und lässt es auf eine Kerntemperatur von 62 Grad ziehen. Jetzt heißt es nur noch: Schmecken lassen!

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Iberico mediteraner Art
Rezept teilen

Mehr vom Grill…