Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 368.351 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Hähnchenspieße mit Dinkelfladen

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 60 min.
Grillzeit
ca. 20 min.
Geschmack
Mediterran und Süß
Grillgut
Brot / Geflügel

Zutaten für Hähnchenspieße mit Dinkelfladen

800 gHähnchenbrust
0,5 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 Thymianzweige
5 Bohnenkrautzweige
200 gJoghurt 10%
1 ELOlivenöl
3 TLDönergewürz
Cherrytomaten
Peperoni
400 gDinkelmehl
200 mllauwarmes Wasser
1 TLBackpulver
1 TLSalz
4 ELÖl
Salz und Pfeffer
Rezept drucken / PDF

Hähnchenspieße mit Dinkelfladen

Dieses Rezept eignet sich super für die Zeit nach den Feiertagen, in der man einfach etwas Leichteres braucht. Für die Zubereitung solltest Du allerdings einige Stunden Vorlauf einplanen, da das Fleisch vorher eingelegt werden muss.

Zutaten

  • 800 g Hähnchenbrust
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Thymianzweige
  • 5 Bohnenkrautzweige
  • 200 g Joghurt 10%
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 TL Dönergewürz
  • Cherrytomaten
  • Peperoni
  • 400 g Dinkelmehl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Öl

Zubereitung

Schneide zunächst Deine Hähnchenbrüste in circa 1 cm dicke Streifen. Aus Joghurt, Olivenöl, gehackten Kräutern und der Gewürzmischung rührst Du nun die Marinade an. In die Creme fügst Du außerdem noch die geschälte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und schmeckst alles mit Salz und Pfeffer ab. 

Jetzt kommt das Fleisch für einige Stunden oder auch über Nacht in die Marinade, damit es die Gewürze aufnehmen kann.

Für die Dinkelfladen verknetest Du einfach Mehl, Wasser, Backpulver, Salz und Öl miteinander. Den runden Teig lässt Du dann für rund 30 Minuten ruhen. Im Anschluss kannst Du ihn in acht Teile schneiden und diese dünn ausrollen.

Die Fladen kannst Du nun in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett bei niedriger bis mittlerer Hitze ausbacken. Sobald sie Blasen werfen, ist es Zeit sie zu wenden. Die Fladen erhalten später eine leckere Basis aus Schafskäse.

Heize wenn es so weit ist, den Grill auf 180 Grad indirekte Hitze vor und beginne mit dem Vorbereiten der Hähnchenspieße. Dafür spießt Du das Fleisch abwechselnd mit Tomaten und Peperoni auf.

Grille Deine Spieße für 15 Minuten indirekt und danach noch einmal kurz im direkten Bereich, damit sie schöne Röstaromen bekommen.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Rezept teilen

Mehr vom Grill…