Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 919.943 in der Grillsaison 2022

Gesmokter Rollbraten aus der Rehkeule

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller / Profis
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 1 Stunde
Grillzeit
ca. 6 Stunden
Geschmack
Mediterran
Grillgut
Wild

Zutaten für Gesmokter Rollbraten aus der Rehkeule

1 Rehkeule
frische mediterrane Kräuter
1 Zwiebel
80 ggetrocknete Pflaumen
Olivenöl
Balsamicoessig
3 Knoblauchzehen
3 ELPflaumenmus
Wildfond
Meersalz
Pfeffer
Rezept drucken / PDF

Gesmokter Rollbraten aus der Rehkeule

Falls Du zufällig eine Rehkeule zuhause hast, ist es definitiv eine Überlegung wert, einen mediterranen Rollbraten daraus zu machen.

Wir zeigen Dir, wie Dir genau das gelingt.

Zutaten

  • 1 Rehkeule
  • frische mediterrane Kräuter, z.B. Zitronenmelisse, Salbei, Rosmarin, Thymian und Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 80g getrocknete Pflaumen
  • Olivenöl
  • etwas Balsamicoessig
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Pflaumenmus
  • etwas Wildfond
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Schneide das entbeinte Fleisch im Schmetterlingsschnitt auf, so dass Du es aufklappen kannst.

Hacke nun sowohl Kräuter, als auch den Knoblauch und die Zwiebel klein und mische alles zusammen mit ein wenig Olivenöl zu einer Paste.

Jetzt würzt Du das Reh von beiden Seiten mit Salz und dem frisch gemahlenen Pfeffer und verteilst die Kräuterpaste gleichmäßig darauf. Rolle das Fleisch zu einem kompakten Braten und lasse diesen am besten über Nacht durchziehen.

Rezept teilen

Mehr vom Grill…