Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 398.697 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Geräucherte Nüsse

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 10 min.
Grillzeit
ca. 30 min.
Geschmack
Mediterran, Rauchig und Würzig
Besonderheiten
Vegan
Grillgut
Sonstiges

Zutaten für Geräucherte Nüsse

1 TLbrauner Zucker
1 TLgetrockneter Thymian und/oder Rosmarin
0,25 TLCayennepfeffer
0,25 TLSenfpulver
250 ggemischte Nüsse
2 TLOlivenöl
Rezept drucken / PDF

Geräucherte Nüsse

Nüsse sind nicht nur ein beliebter Snack auf Parties oder vor dem Fernseher, sondern enthalten auch viele wichtige Nähr- und Vitalstoffe, wie beispielsweise hochwertiges pflanzliches Eiweiß oder wasserlösliches Vitamin B1. Dieses sorgt für einen guten Kohlenhydratstoffwechsel.

Zutaten

  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL getr. Thymian und/oder Rosmarin
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • ¼ TL Senfpulver
  • 250g gemischte Nüsse
  • 2 TL Olivenöl

Zubereitung

Mische den Zucker zunächst mit den Kräutern, dem Pfeffer und dem Senfpulver. Falls Du kein Senfpulver zuhause hast, kannst Du einfach ein paar Senfkörner mörsern.

Gebe die Nüsse zu der Gewürzmischung und dem Olivenöl und verrühre das Ganze gut. Wenn Du Dich hier für ungesalzene Nüsse entscheidest, fügst Du der Gewürzmischung einfach noch etwas Salz hinzu.

Verteile die Nüsse nun in einer Aluschale oder Gemüsepfanne und regele Deinen Grill bei 130 Grad ein. Für 30 Minuten müssen die Nüsse geräuchert werden. Dafür fügst Du einfach noch ein paar Chunks hinzu.

Während die fertigen Nüsse abkühlen, werden sie schön knackig.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Rezept teilen

Mehr vom Grill…