Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 598.371 Zugriffe in der Grillsaison 2022

Geplankter Süßkartoffelstampf

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller / Profis
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 40 min.
Grillzeit
ca. 5 min.
Geschmack
Mild
Besonderheiten
Vegetarisch
Grillgut
Süßkartoffeln
Zubehör
Planke

Zutaten für Geplankter Süßkartoffelstampf

500 gSüßkartoffeln
4 ELMilch
2 ELButter
Salz
1 PriseZimt
Muskatnuss (frisch gerieben)
Chiliflocken
geriebener Parmesan
Rezept drucken / PDF

Geplankter Süßkartoffelstampf

Die leckere Beilage lässt sich super vorbereiten und passt sowohl zu Fleisch als auch zu Fisch unheimlich gut. Durch das Grillen auf der heißen Planke erhält das Püree eine leichte Holznote, die je nach Holzart variiert. Natürlich lässt sich das Ganze auch ohne das Planken genießen.

Tipp der Redaktion: Drei Produkte für perfekt geplankten Süßkartoffelstampf

Zutaten

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 4 El Milch
  • 2 El Butter
  • Salz
  • 1 Prise Zimt
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Chiliflocken
  • Geriebener Parmesan

Geplankter Süßkartoffelstampf

Zubereitung

Koche die bereits geschälten und gewürfelten Süßkartoffeln für ca. 20 Minuten in kochendem Salzwasser. Während diese anschließend ausdampfen, kochst Du die Milch mit Butter, etwas Salz und Pfeffer, Zimt, Muskatnuss und ein paar Chiliflocken auf und gibst alles über die Süßkartoffeln.

Daraus machst Du nun einen Stampf, den Du im Anschluss noch einmal fein abschmeckst.

Dein Grill braucht eine Temperatur von 200-220 Grad und heute sowohl den indirekten als auch den direkten Bereich. Sobald der Grill heiß ist, legst Du die ungewässerte Planke in die direkte Hitze.

Wenn diese laut knackt, drehst Du sie um und legst jeweils einen großen Esslöffel des Pürees auf das Holz und bestreust die Süßkartoffelmasse mit Käse.

Warte jetzt nur noch, bis der Käse geschmolzen und das Püree heiß ist. Und schon kann das Ganze direkt von der Planke serviert werden.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Geplankter Süßkartoffelstampf
Rezept teilen

Mehr vom Grill…