Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 1.060.760 in der Grillsaison 2022

Geplankte Apfel-Zimt-Küchlein

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Hobby-Griller / Profis
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 20 min.
Grillzeit
ca. 25 min.
Geschmack
Rauchig und Süß
Grillgut
Kuchen

Zutaten für Geplankte Apfel-Zimt-Küchlein

800 gÄpfel
Saft einer halben Zitrone
2 TLZimt
100 gButter
80 gZucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
0,5 Backpulver
Puderzucker
200 gMehl
Rezept drucken / PDF

Geplankte Apfel-Zimt-Küchlein

Ein warmes Küchlein mit einer Kugel Vanilleeis geht doch eigentlich immer. Die unten genannten Zutaten reichen für 12 kleine Apfel-Zimt-Küchlein.

Besonders in der Herbstzeit freut man sich über ein zimtiges Dessert oder eine Kleinigkeit zum Kaffee.

Zutaten

  • 800g Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 TL Zimt
  • 100g Butter
  • 80g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1/2 Beutel Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 200g Mehl

Zubereitung

Schäle zunächst die Äpfel und schneide sie im Anschluss in kleine Stücke. Gebe den Zimt und den Zitronensaft hinzu und verrühre die Zutaten gut miteinander.

Nun kannst Du bereits Deinen Grill auf 200 Grad vorheizen.

Rühre die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und etwas Salz schaumig, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dazu gibst Du nun die Eier. Schlage den Teig auf höchster Stufe und siebe Mehl und Backpulver hinein.

Gebe die Äpfel hinzu und hebe sie unter.

Die Planken brauchst Du hier nicht zu wässern. Gebe lediglich mit einem Esslöffel die Häufchen auf die Planken und backe sie dann für ca. 25 Minuten auf dem Grill.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Rezept teilen

Mehr vom Grill…