Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 913.782 in der Grillsaison 2022

Gegrilltes Thunfischsteak

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger / Hobby-Griller
Ideal für
4 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 5 min.
Grillzeit
ca. 3 min.
Geschmack
Mediterran
Grillgut
Fisch

Zutaten für Gegrilltes Thunfischsteak

4 Thunfisch-Steaks
Etwas Olivenöl
1 Abrieb einer Bio-Orange
2 TLKoriandersamen
2 TLMeersalz, grob
2 TLPfeffer, bunt
Rezept drucken / PDF

Gegrillter Thunfisch

Der Thunfischfang wurde in den vergangenen Jahren immer wieder sehr kritisch beäugt. Einige Thunfischarten sind tatsächlich überfischt und vom Aussterben bedroht. Unerwünscht ist auch der Beifang von Delfinen bei einigen Fangmethoden. Wenn Du mehr darüber wissen willst, dann verweisen wir gerne an den MSC (Marine Stewardship Council), einer gemeinnützigen Organisation, die Standard für nachhaltige Fischerei vorgibt: Alles über Thunfisch.

Wenn Du den überaus gesunden Thunfisch genießen willst, dann achte beim Einkauf auf das MSC-Siegel.

Zutaten

  • 4 Thunfisch-Steaks
  • Olivenöl
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 2 TL Koriandersamen
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 2 TL bunter Pfeffer

Zubereitung

Koriander, Salz und Pfeffer in einem Mörser zerstoßen. Die Thunfischsteaks mit Olivenöl einreiben und dann von beiden Seiten würzen.

Den Grill anheizen und eine Temperaturzone von 220 bis 250 Grad schaffen. Die Thunfischsteaks müssen nur kurz über der heißen Glut grillen, auf keinen Fall länger als eine Minute von jeder Seite. Innen muss er noch roh sein, nur dann kommst Du in den Genuss des vollen Thunfischaromas.

Nach dem Grillen die Steaks noch mit etwas Orangenabrieb aromatisieren. Dazu passt sehr gut grüner Spargel oder auch rote Bete. Spargel und auch die rote Bete kannst Du auch wunderbar auf dem Grill zubereiten. Etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer und ein bisschen mit dem Saft der Orange beträufeln, kurz auf den Grillrost oder die Grillplatte, fertig.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst

Rezept teilen

Mehr vom Grill…