Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 914.029 in der Grillsaison 2022

Feuriges Tatarsteak

Bewerten:
Danke für die Bewertung!
Rezept für
Einsteiger
Ideal für
6 Personen
Vorbereitungszeit
ca. 20 min.
Grillzeit
ca. 10 min.
Geschmack
Exotisch, Rustikal und Scharf
Grillgut
Rind

Zutaten für Feuriges Tatarsteak

500 gRinderhackfleisch
1 StückZwiebel(n)
2 StückKnoblauchzehe(n)
1 StückEi
2 StückChilischote, frisch
3 ELChilisoße
3 ELSemmelbrösel
Salz und Pfeffer
Rezept drucken / PDF

Die Tataren haben damit nichts zu tun

Tatar ist nichts anderes als Hackfleisch aus Rind. Üblicherweise wird es roh gegessen. Aber wir haben das viele Geld für unseren Grill ja nicht umsonst ausgegeben, deswegen grillen wir es natürlich und nennen es dann einfach Tatarsteak. Das Rinderhack sollte von bester Qualität sein, wie eigentlich alles, was man isst.

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 Chilischoten
  • 3 EL Chilisauce
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Etwas Salz und Pfeffer

Die Zubereitung

Für die Hackfleischmasse wird das Hackfleisch mit den fein gehackten Zwiebeln, den gepressten Knoblauchzehen, dem Ei, Salz und Pfeffer vermengt.

Um die feurige Note des Tatarsteaks zu bekommen, brauchen wir natürlich noch die Chilischoten. Diese entkernen, fein schneiden und der Hackfleischmasse unterheben. Damit unsere Masse gut formbar wird und das Tatarsteak nachher schön „fluffig“, werden die Semmelbrösel dazugegeben.

Die fertige Masse zu einer Rolle formen und in sechs gleich große Teile zerteilen. Diese dann zu runden, leicht platten Buletten formen. Die Buletten mit Öl einstreichen und ab aufs Rost. Fünf Minuten von jeder Seite goldbraun grillen.

Rezept teilen

Mehr vom Grill…