@fotolia_monikagi

Burgerbrötchen

Rezept für Hobby-Griller
Ideal für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Grillzeit ca. 20 Minuten
Geschmack Mild
Besonderheiten Vegetarisch
Grillgut Brot

Zutaten

Personen
120 ml lauwarmes Wasser
60 ml Milch
2 TL Zucker
7 g Trockenhefe
50 g Butter
2 Eier
350 g Mehl
1 EL Sesamsamen
1 Prise Salz
Rezept ausdrucken

Fluffige, luftige Burgerbrötchen

Wer selber Burger kreiert, der sollte sich auch irgendwann daran wagen, seine Burgerbrötchen oder Buns selber zu backen. Viele schrecken zwar vor Hefeteig zurück, weil er manchmal etwas störrisch sein kann, aber wenn man seine Bürgerbrötchen ersteinmal selbst gemacht hat, dann will man nie wieder andere essen. Sie schmecken einfach besser.

Zutaten

  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 60 ml Milch
  • 2 TL Zucker
  • 7 g Trockenhefe
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 EL Sesamsamen

Hefeteig herstellen

Das lauwarme Wasser mit der Milch und dem Zucker verrühren, dann die Hefe dazu geben. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und zusammen mit einem Ei, dem Mehl und einer Prise Salz ebenfalls zu der Hefemischung geben. Alles zu einem glatten Teig kneten. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wenn der Teig glatt und geschmeidig ist, zu einer Kugel formen und in einer Schüssel an einem warmen Ort für mindestens eine Stunde gehen lassen. Die Schüssel nicht mit einem Handtuch abdecken. Wenn der Teig aufgeht, bleibt er sonst an dem Handtuch kleben. Besser zunächst mit Klarsichtfolie oder einer Duschhaube (mit der Du noch nicht geduscht hast) abdecken.

Wenn der Teig aufgegangen ist, erneut gut durchkneten und kleine gleichmäßige Kugeln formen. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und platt drücken. Das noch verbliebene Ei trennen und das Eigelb verquirlen, dann die Brötchen damit bepinseln. Zu guter Letzt noch mit etwas Sesam bestreuen. Für circa 20 Minuten bei 180 Grad im Backofen goldbraun werden lassen.

Externer Link

Was soll auf den Grill?

Welcher Schwierigkeitsgrad?

Bevorzugtes Grillgut?

Welche Geschmacksrichtung?

Irgendeine Besonderheit?

Bestimmte Zubereitungsart?

Vorhandenes Zubehör?

Gewünschte Vorbereitungszeit?

Wie lange soll gegrillt werden?

Wie viele Gäste?

Wie viel möchtest Du ausgeben?

BBQ.LOVE durchsuchen…