Low ’n’ slow

Mit low (niedrig) und slow (langsam) wird das bezeichnet, was Barbecue ausmacht und vom klassischen Grillen unterscheidet. Das Fleisch wird langsam und bei niedriger Temperatur gegart. Slow Food also. Die Temperaturen sind selten höher als 120 Grad und der Garprozess dauert meist mehrere Stunden.

Grillologie

BBQ.LOVE durchsuchen…