Grillbuch: Meathead. Die Wissenschaft des Grillens

Am 02. November von Sandra Schröder in Grillbücher und –magazine

Craig Goldwyn ist einer der populärsten BBQer und sitzt in den Jurys der bekanntesten BBQ-Wettbewerbe der USA. Zu lesen ist er regelmäßig auf amazingRibs.com, der von ihm 2005 gegründeten und heute wohl umfassendsten Barbecue-Webseite der Welt. Den Namen Meathead, unter dem er heute weltweit bekannt ist, gab ihm einst sein Vater. Und er macht aus seiner Liebe zu Fleisch kein Geheimnis. Er macht eigentlich aus nichts ein Geheimnis, schon gar nicht aus der Fähigkeit zu Grillen. Denn dieser Fähigkeit geht er gehörig auf den Grund. Er will es wissen und zwar ganz genau.

Die Wissenschaft des Grillens ab 29,99 € Produkt anschauen Das Buch „Die Wissenschaft des Grillens“ erschien im amerikanischen Original unter dem Titel „The Science of Great Barbecue and Grilling“ bereits 2016 und rangierte lange Zeit auf den Bestsellerlisten der New York Times und wurde zudem zu einem der 100 besten Kochbücher aller Zeiten gekürt. Auf 400 Seiten stellt Meathead alles in Frage, was auch nur annähernd mit dem Grillen zu tun hat, und macht Schluss mit zahlreichen Grillmythen.

Du erfährst, warum Fleisch nach dem Garen nicht ruhen muss, warum Fleisch vor der Zubereitung nicht unbedingt Raumtemperatur annehmen muss, warum wenig Rauch besser ist, warum ein schönes Branding nicht schön für den Geschmack ist, warum Marinade nicht tief ins Fleischinnere eindringt, warum Du ein gerubbtes Stück Fleisch nicht über Nacht in Folie wickeln musst und nicht zuletzt erfährst Du, was es mit der Plateauphase tatsächlich auf sich hat. Seine über Jahre gesammelten Weisheiten schreibt Meathead, der einst Journalismus studierte, selbst und zu jeder Zeit höchst unterhaltsam und humorvoll auf.

Doch mitnichten bleibt der Mann, der sein Leben ganz in den Dienst des Essens und Trinkens gestellt hat, bei der hungrigmachenden Theorie. Im zweiten Teil seines Buches belegt er all das, was er vorher an Technik, an Tricks und Kniffen, an Tools und dergleichen erklärt hat, anhand von über hundert Rezepten. Und auch hier ist alles 100 Prozent Meathead: die Texte, die Rezepte und die Fotos. Mehr Meathead geht eigentlich nur, wenn man ihn live vor sich hat.

Wer das Grillen verstehen und wissen will, was über der Glut und drumherum passiert, der sollte sich ein paar höchst unterhaltsame und lehrreiche Stunden mit diesem Meisterwerk gönnen. Es ist ganz sicher ein Weg zur eigenen Meisterschaft am Grill.

Meathead Goldwyn
Die Wissenschaft des Grillens
Erschienen im riva Verlag, München 2017
ISBN 978-3-7423-0088-1

BBQ.LOVE durchsuchen…