Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 810.685 in der Grillsaison 2022

Ochsenherztomate mit Couscousfüllung

Was wäre unser Gegrilltes ohne tolle Beilagen? Diese Ochsenherztomaten können auch sehr gut vorbereitet werden.

Für das Couscous

  • 250 ml Geflügelfond
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 Safranfäden
  • 200 g Couscous
  • 50 g Pinienkerne
  • 5 Datteln
  • 4 EL fein gehackte Blattpetersilie
  • 4 EL fein gehackter Koriander
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Korinthen
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL Raz el-Hanout
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Für die Tomaten

  • 4 Ochsenherz-Tomaten (alternativ Fleischtomaten)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Thymianzweige
  • Butter für die Form

Zubereitung

1 In einem Topf den Fond mit Olivenöl und Safranfäden aufkochen. Couscous einrühren, Topf vom Herd nehmen und Couscous zugedeckt 5 Minuten quellen lassen.

2 Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. Datteln entkernen und fein würfeln. Petersilien- und Korianderblätter abzupfen und fein hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Vorbereitete Zutaten unter das Couscous mischen. Mit Cayennepfeffer, Zimt, Raz el-Hanout und Salz würzen.

3 Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Von den Tomaten den Deckel abschneiden, die Kerne und Trennwände mit einem Löffel herauslösen. Tomaten innen salzen, pfeffern und mit dem Couscous füllen. Deckel wieder aufsetzen. Knoblauch mit der flachen Messerseite andrücken. Tomaten zusammen mit dem Knoblauch, Thymian und dem ausgelösten Tomatenfleisch in eine gebutterte Auflaufform geben und im heißen Ofen 20 Minuten garen.

4 Die Ochenherztomaten mit Couscousfüllung auf Teller verteilen und mit etwas Sud aus der Form beträufelt servieren. Sollte Couscous übrig sein, dies separat dazu reichen.

 

Rezept von Nelson Müller mit freundlicher Genehmigung von ProFagus.