Komm an den Grill!
Aktuell 20 Besucher online
| 807.486 in der Grillsaison 2022

Beef Ribs

Beef Ribs lassen sich geschmacklich nicht mit den Ribs vom Schwein vergleichen. Sie sind wirklich etwas besonderes und eine perfekte Alternative zu den üblichen Babybacks oder St. Louis Cuts.

Gegart wird heute nach der klassischen 3-3-0,5 Methode. Da das Fleisch einen hohen Knochenanteil hat, kannst Du mit etwa 2 kg für 3-4 Personen rechnen.

Zutaten

  • 2 kg Beef Ribs
  • o,5 Liter Rotwein
  • 0,33 Liter Coca Cola
RUB
  • Coffee Cannonball
  • Koriandersamen
  • Salz
  • Brauner Zucker

Zubereitung

Zerstoße zunächst die Koriandersamen mit einem Mörser und gebe Coffee Cannonball als Basis, so wie Salz und Zucker hinzu.

Mit dieser Mischung kannst Du die Ribs jetzt rubben.

So lange der Rub in die Ribs einzieht, legst Du den Grill als Minionring an und regelst ihn bei 110 Grad ein. Wir räuchern hier mit Hickory Chunks.

Räuchere die Ribs für ca. 3 Stunden, bevor Du sie erneut für 3 Stunden zum Dämpfen in eine Schale gibst. Nutze für das Dämpfen 0,33 Liter Coca Cola und ca. 0,5 Liter Rotwein.

Anschließend lässt Du die Ribs noch einmal kurz ausruhen. Aus den restlichen Flüssigkeiten kochst Du in der Zwischenzeit einen Sirup für das Glasieren ein.

Glasiere die Ribs in der letzten halben Stunde auf dem Grill noch 2 mal.

Fotos und Rezeptidee: Bjoern Terhorst