Rub

Ein BBQ-Rub ist eine trockene Gewürzmischung, mit dem das Fleisch vor dem Garen eingerieben wird. Durch den Rub wird das Fleisch gewürzt und erhält eine aromatische Kruste. Wenn man das Fleisch mit der Gewürzmischung eingerieben hat, sollte es Zeit haben, die Gewürze aufzunehmen. Entweder wird das Fleisch vakuumiert oder in Alufolie gepackt und für ein paar Stunden in den Kühlschrank gelegt. Die Basis für ein Rub bilden in der Regel Zucker, Salz und Paprika. Je nach Fleischart und gewünschter Geschmacksrichtung kommen weitere Gewürze wie Chilipulver, Cayenne, Zwiebelpulver, Knoblauch, Kreuzkümmel, Muskat oder frische Kräuter wie Schnittlauch oder Thymian hinzu. Man kann aus den Rubs auch Saucen herstellen, mit der man kurz vor Ende der Garzeit das Fleisch bestreicht.

Grillologie

BBQ.LOVE durchsuchen…