Cyber Monday und die schönsten Weihnachtsbotschaften

Am 20. November von Sandra Schröder in BBQ.LOVE

Cyber Monday und Black Friday – nun geht sie wieder los, die Jagd nach Schnäppchen und Megarabatten. Der Black Friday fällt im Jahr 2018 auf den 23. November, der darauffolgende Montag, 26. November, ist der Cyber Monday. Amazon nutzt regelmäßig die Woche zuvor (Cyber Monday Week) als Countdown, um die Kunden schon mal richtig in Kauflaune zu versetzten. Wir haben im vergangenen Jahr täglich die Angebote gefiltert und Euch die besten vorgestellt. Das sah dann so aus: Amazon Cyber Monday Week 2017. In diesem Jahr wollen wir zwar das Shoppen nicht ganz aus den Augen verlieren, dazu macht es einfach zu viel Spaß, aber wir möchten die Gelegenheit auch nutzen, Euch die schönsten Weihnachtswerbespots des Jahres 2018 vorzustellen.

Wer also lieber shoppen und auf Schnäppchengrilljagd gehen möchte, der ist in der Gartenabteilung von Amazon richtig aufgehoben: Cyber Monday Grillangebote. Dort findest Du aktuelle und kommende Cyber-Angebote.

Die Botschaften großer Marken

Jährlich wetteifern große Agenturen und Marken mit aufwendigen Werbespots um die Gunst der Zuschauer. Oft entsteht dabei richtig Gutes. Der Spot „Der Junge und das Piano“ erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der zu Weihnachten sein erstes Klavier geschenkt bekam und später damit große Erfolge feierte. Der Junge hieß Elton John und das Geschenk war so viel mehr als bloß ein Geschenk.

Rang-tan ist ein kleiner Orang-Utan, der sich in dem Zimmer eines kleinen Mädchens zu schaffen macht. Das Mädchen will den kleinen Affen verscheuchen, stellt jedoch noch eine entscheidende Frage, die die Auflösung bringt. Dieser Spot der britischen Supermarktkette Iceland erregte einiges Aufsehen, weil er im britischen Fernsehen nicht ausgestrahlt werden darf, da er gegen politische Werbevorschriften verstoße. Wie so oft erledigen das dann die Sozialen Netzwerke, wo der Spot inzwischen mehr Aufmerksamkeit hat, als er wahrscheinlich je im Fernsehen hätte haben können.

Der Weihnachtself Elfred (der auch das Titelbild unseres Beitrages ziert) turnte bereits im vergangenen Jahr durch den MANOR-Spot und erfüllte Wünsche. In diesem Jahr erfüllt er sich wohl selbst einen Wunsch:

Ein Kinderbuch, ein Traum, ein Schneemann und die immerwährende Frage, ob Märchen wahr werden können:

Auch Discounter Penny setzt auf große Gefühle und weiß, was wirklich zählt:

Einkaufen bei Menschen ist immer noch ein besonderes Erlebnis. Auch wenn sie nicht ganz so perfekt singen können, sie schenken Dir immer ein bisschen mehr. #KeepItLocalThisChristmas

Was passiert, wenn der Weihnachtsmann im australischen Outback abstürzt, zeigt der ALDI-Spot:

Noch werden einige Spots für dieses Jahr erwartet. Bei EDEKA zum Beispiel ist es noch ruhig. Sobald uns neue Spots über den Weg laufen, werden wir sie hier ergänzen. Anstonsten seid Ihr jetzt hoffentlich in der richtigen Weihnachtsstimmung und trefft Eure Geschenkewahl mit Bedacht. Gemeinsame Zeit am Grill ist und bleibt ein wunderbares Geschenk.

Und hier ist nun auch der Edeka-Spot:

BBQ.LOVE durchsuchen…